Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Udo Lindenberg im Sonderzug nach Pankow: rbb lädt zu zwei Foto-/Presseterminen am 25. März ein

Berlin (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Mittwoch, 25. März 2015, wird Udo Lindenbergs "Sonderzug nach Pankow" Wirklichkeit. Zum Abschluss der Aktion "Mach mal 'ne Ansage" von BVG und radioBerlin 88,8 vom rbb fährt Udo mit einem Sonderzug der U-Bahn-Linie 2 vom U-Bahnhof Olympiastadion zum Endbahnhof Pankow. Im Zug gibt er live ein unplugged-Konzert exklusiv für Hörerinnen und Hörer von radioBerlin 88,8.

Wir laden Sie herzlich zu zwei Foto-/Presseterminen am Mittwoch, 25. März 2015, ein:

Fototermin 1:

17.45 - 17.55 Uhr, U-Bahn-Station Olympiastadion Motiv: Sonderzug mit Udo Lindenberg und rbb-Programmdirektorin Claudia Nothelle am U-Bahnhof Olympiastation Treffpunkt: Gästecounter am Bahnsteig

Presse-/Fototermin 2:

18.45 - 19.00 Uhr, U-Bahnhof Pankow Gelegenheit für kurze Interview-Statements mit Udo Lindenberg und Claudia Nothelle. Aus Sicherheitsgründen sind am Bahnsteig in Pankow keine Fotos möglich. Sie können jedoch im Pressebereich in der Eingangshalle des Bahnhofs fotografieren. Treffpunkt: Pressebereich

Bitte beachten Sie, dass eine Mitfahrt im Sonderzug nicht möglich ist. Journalistinnen und Journalisten, die beide Termine wahrnehmen möchten, können mit einem früheren Zug (ca. 18.05 Uhr) ab Olympiastadion nach Pankow fahren.

TV-Bilder und Audios von der Sonderfahrt

Das rbb Fernsehen begleitet die Sonderfahrt mit der Kamera. Erste Bilder stehen ab ca. 18.45 Uhr (in einer Länge von ca. drei Minuten) im Schaltraum des rbb zur Verfügung. Weitere zusammenfassende Fernsehbilder (ebenfalls ca. drei Minuten Länge) gibt es ab 19.45 Uhr. Bei Interesse an TV-Bildern für Ihre Berichterstattung wenden Sie sich bitte an Patricia Marquardt, 030 / 97 99 3 - 50 500, E-Mail: patricia.marquardt@rbb-online.de.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis spätestens 23. März 2015, 12.00 Uhr, unter: rbb-presseteam@rbb-online.de

Bitte teilen Sie uns mit, welchen der Termine Sie wahrnehmen möchten.

Wir freuen uns auf Sie!

Pressekontakt:

Volker Schreck
Tel 030 / 97 99 3 - 12 107
volker.schreck@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: