Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb: "Mall-of-Berlin" Generalunternehmer pleite

Berlin (ots) - Der Generalunternehmer der Einkaufsmeile "Mall of Berlin" ist pleite.

Nach Informationen der rbb-Abendschau hat die FCL Fettchenhauer Controlling und Logistic GmbH jede Kreditwürdigkeit verloren. Es wurde bereits ein Insolvenzverwalter eingesetzt, zudem liegt der Staatsanwaltschaft eine Anzeige wegen Insolvenzverschleppung vor.

Damit ist unklar, wie es mit dem Großprojekt Leipziger Platz 12 weitergeht. Noch fehlen das Hotel und die Wohnungen neben der Mall.

Auch die Mängel beim Brandschutz der Einkaufsmeile müssen noch beseitigt werden. Der Gutachter für die elektrischen Komponenten des Brandschutzes hat eine Nachfrist bis zum 17. Dezember eingeräumt. Werde sie nicht eingehalten, dürften die betroffenen Anlagen nicht weiter betrieben werden.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin- Brandenburg
Abendschau
Chef vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 222 22
abendschau@rbb-online.de



Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: