Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

"Auf Leben und Tod" - rbb zeigt ab 10. September Reportagereihe über das Unfallkrankenhaus Berlin

Berlin (ots) - Einen Einblick in das modernste Unfallkrankenhaus Deutschlands im Berliner Stadtteil Marzahn gewährt die vierteilige Reportage "Auf Leben und Tod - Das Unfallkrankenhaus Berlin" vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Das rbb Fernsehen zeigt die Reihe ab 10. September 2014, viermal mittwochs um 21.00 Uhr.

Vier rbb-Autoren haben den anstrengenden und zugleich faszinierenden Krankenhausalltag von Patienten, Ärzten, Pflegekräften, Reinigungspersonal und Seelsorgern über mehrere Monate begleitet. Im Unfallkrankenhaus Berlin ist der Notfall an der Tagesordnung. Jährlich werden hier rund 87.000 Patienten behandelt - davon kommen 60.000 über die Rettungsstelle, mehr als 500 treffen per Helikopter ein.

Die Reportage zeigt authentische Fälle der Rettungsstelle, von der Aufnahme der Patienten über die ersten Schritte der Behandlung bis zur Entlassung: wie im Fall des 18-jährigen Philipp Rieck, der nach einem Verkehrsunfall die Diagnose Querschnittslähmung erhielt, aber die Hoffnung nicht aufgibt, seine Beine doch wieder bewegen zu können. Der 41-jährige Martin Malicki bekommt nach dem Verlust seines rechten Armes eine elektronische Prothese und lernt, damit umzugehen.

Begleitend zur Fernsehserie präsentiert der rbb zum Start eine umfangreiche Webdokumentation unter www.rbb-online.de/auf-leben-und-tod mit vielen multimedialen Extras.

Am 10. Dezember 2014, 21.00 Uhr, gibt es ein Wiedersehen: Die Filmemacher Erika Brettschneider, Susanne Fass, Johannes Mayer und Ursula Stamm besuchen erneut Patienten sowie Ärzte und zeigen, wie es ihnen ergangen ist und welche Fortschritte sie erzielt haben.

Sendetermine im rbb Fernsehen:

Mittwoch, 10. September 2014, 21.00 Uhr, Folge 1 Mittwoch, 17. September 2014, 21.00 Uhr, Folge 2 Mittwoch, 24. September 2014, 21.00 Uhr, Folge 3 Mittwoch, 1. Oktober 2014, 21.00 Uhr, Folge 4

Pressekontakt:

rbb Presseteam
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: