Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das Erste zeigt "Der Deutsche Filmpreis 2014 - Die Gala" am 9. Mai, ab 22:45
im rbb Fernsehen am 11. Mai, ab 22:45

Berlin (ots) - Der Deutsche Filmpreis 2014 - Die Gala

Fr 09.05.14 22:45, Das Erste und

So 11.05.14 22:45, rbb Fernsehen

Am 9. Mai wird im Berliner Tempodrom der Deutsche Filmpreis 2014 verliehen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters vergibt die begehrten Lolas in insgesamt 19 Kategorien. Schauspieler Jan Josef Liefers moderiert die Gala. Zum ersten Mal gestaltet das Deutsche Filmorchester Babelsberg den Abend musikalisch. Die künstlerische Leitung der Veranstaltung liegt in den Händen von Produzent Sven Burgemeister und Regisseur Tobi Baumann.

Das Erste überträgt die Gala am 9. Mai zeitversetzt ab 22.45 Uhr. Die zweistündige ARD-Gemeinschaftsproduktion entsteht unter Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

Der Deutsche Filmpreis ist die höchst dotierte und renommierteste Auszeichnung für den deutschen Film. Helmut Dietl erhält in diesem Jahr den Ehrenpreis für seine Verdienste um den deutschen Film.

Erstmals nach elf Jahren findet die Gala wieder im Berliner Tempodrom statt. Mit zwei Ü-Wagen und elf Kameras überträgt der rbb die Veranstaltung für Das Erste und berichtet in seinen Programmen aktuell für Radio, Fernsehen und Internet über das Geschehen am roten Teppich und im Tempodrom. Das rbb Fernsehen wiederholt die Gala am Sonntag, 11. Mai, ab 22.45 Uhr.

Zum Beitrag mit weiteren Informationen und Fotos kommen Sie über diesen Link:

http://presseservice.rbb-online.de/highlights/das_erste/2014/05/20140509_der_deutsche_filmpreis_2014.phtml

Pressekontakt:

Claudia Korte
Tel 030 / 97 99 3 - 12 106
Fax 030 / 97 99 3 - 12 109
claudia.korte@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: