Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Frank Henkel (CDU): "Wir brauchen alle Einsatzkräfte"

Berlin (ots) - Henkel: Wir brauchen alle Einsatzkräfte

Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat sich optimistisch gezeigt, dass die Demonstrationen zum 1. Mai in Berlin in diesem Jahr friedlich bleiben. "Die Polizei hat sich sehr gut vorbereitet. Was wir im Vorfeld tun konnten, haben wir getan. Ich gehe optimistisch in die beiden Tage - aber es gibt natürlich keine Garantien."

Henkel verteidigte das hohe Personalaufgebot rund um den 1. Mai. Es seien 6.500 Kräfte einsatzbereit, auch von der Bundespolizei und aus anderen Bundesländern. "Man muss mit einem solchen Mittel-Einsatz rechnen, schließlich gibt es Erfahrungen seit 1987. Deshalb werden wir diese 6.500 Polizisten auch brauchen."

Der CDU-Politiker betonte, die Polizei sei auf alle Szenarien vorbereitet, "nicht nur auf die günstigsten". Die Einsatzkräfte würden sowohl heute in der Walpurgisnacht als auch morgen am 1. Mai bei allen Veranstaltungen präsent sein. Laut Henkel könnte der Streit über die Flüchtlingspolitik die linke Szene weiter mobilisieren. "Aber ich erwarte durch die freiwillige Räumung des Oranienplatzes keinen zusätzlichen Zündstoff."

Das Gespräch mit Frank Henkel können Sie hier nachhören: http://ots.de/P3w4n

jel/api

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin Brandenburg
Inforadio
Chef/in vom Dienst
Tel. 030/97993 37400
info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: