Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb exklusiv: Fall Stimming: Bericht bestätigt KLARTEXT-Recherchen

Potsdam (ots) - Nach Recherchen des rbb liegt ein von der IHK in Auftrag gegebener interner Bericht der Wirtschaftspüfungsgesellschaft KPMG zum Fall des Ex-Präsidenten der IHK Potsdam, Victor Stimming, vor. Dieser Bericht ist unter anderem die Folge der Veröffentlichungen in der KLARTEXT-Sendung vom 23.10.2013.

Das Politikmagazin hatte exklusiv berichtet, dass sich Victor Stimming Privilegien gönnte, die nicht mit der Funktion eines ehrenamtlichen Präsidenten zu vereinbaren sind.

Mit dem Bericht werden die Recherchen des rbb Politik-Magazins KLARTEXT bestätigt. Der Schaden für die IHK, den die Wirtschaftsprüfer bemessen, soll über 500.000 Euro liegen.

Die IHK hat eine Rechtsanwaltskanzlei beauftragt, mögliche Schadensersatzansprüche zu prüfen.

Stimming war einen Monat nach den Veröffentlichungen von seinem Amt zurückgetreten. Die Potsdamer Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Strafvorwurfs der Untreue.

Nach rbb- Recherchen soll der interne Bericht der IHK-Vollversammlung am 23.3.2014 vorgestellt werden.

Mehr dazu heute Abend in Brandenburg Aktuell 19:30 Uhr im rbb-Fernsehen.

Pressekontakt:

KLARTEXT(rbb)KONTRASTE(ARD)

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Politische Magazine
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
Telefon: +49 30 97993 22850
Telefax: +49 30 97993 22879
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: