rbb Fernsehen: Mehr Zuschauerinnen und Zuschauer in 2012

Berlin (ots) - Das Fernsehprogramm des Rundfunk Berlin-Brandenburg geht gestärkt in das Jahr 2013. Mit einem Marktanteil von 6,4 Prozent legt das rbb Fernsehen um 0,3 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr zu.

rbb-Programmdirektorin Claudia Nothelle sieht einen wesentlichen Grund für diese positive Entwicklung im neuen Programmschema, mit dem das rbb Fernsehen am 13. August 2012 auf Sendung ging: "Der Zuwachs ist für uns eine erfreuliche Entwicklung. Es lohnt sich, mutig zu sein, Neues auszuprobieren und auf unsere Stärke - die regionale Kompetenz - zu setzen. Vor allem die Dokumentationen am Dienstagabend, der 'Berlin-Brandenburg-Check' am Mittwoch, Michael Kesslers Expeditionen, aber auch der 'Tatort-Montag' kamen beim Publikum gut an."

Weiterhin stark präsentiert sich die regionale Information am Vorabend mit "rbb UM SECHS", "zibb", der "Abendschau" und "Brandenburg aktuell". "zibb" konnte seinen Marktanteil von 11,2 auf 12,9 Prozent steigern und auch die "Abendschau" hat deutlich in der Zuschauergunst gewonnen (von 23,5 auf 27,7 Prozent). Sehr beliebt bei den Berlinern und Brandenburgern sind auch nach wie vor die Spätnachrichten von "rbb aktuell" sowie der Kriminalreport "Täter - Opfer - Polizei".

Am Donnerstagabend soll auch 2013 Platz für Innovationen sein. "Mit 'GuseBerlin' und 'Ein Sofa in Berlin' haben wir neue Ideen und jüngere Handschriften ausprobiert. Das wollen wir unbedingt fortführen, gleichzeitig aber auch weiter neue Formate ausprobieren", sagt Claudia Nothelle.

Die Fortsetzung einiger neuer Sendungen steht bereits fest: Chris Guse kehrt am Neujahrstag mit einem "GuseBerlin Spezial" zurück, seine neue Staffel beginnt wenig später - am 3. Januar. Der "Berlin-Brandenburg-Check" testet ab 20. März wieder die Lebensqualität in den Berliner Bezirken und Brandenburger Landkreisen, diesmal u. a. in Cottbus und Treptow-Köpenick.

Premiere im rbb Fernsehen hat am 23. Januar die Doku-Soap "Volle Packung Umzug". Die vierteilige Serie zeigt Menschen, die kurz vor einem Umzug und damit auch vor einem Neuanfang in ihrem Leben stehen. Für nützliche Servicetipps sorgt dabei die "Umzugsexpertin" Ilona Küster.

Pressekontakt:

rbb Presseteam
Tel: 030 / 97 99 3 - 12 101
Fax: 030 / 97 99 3 - 12 109
E-Mail: rbb-presseteam@rbb-online.de

Das könnte Sie auch interessieren: