Radioeins zeichnet "Die Rückkehr des Tanzlehrers" mit dem Hörspielkino-Publikumspreis 2012 aus

Berlin (ots) - Die Produktion nach Henning Mankells Bestseller läuft am 8. Dezember noch einmal im Zeiss-Großplanetarium in Berlin

Krimispannung am kommenden Samstag, 8. Dezember 2012, "unterm Sternenhimmel" im Berliner Zeiss-Großplanetarium. Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) zeichnet dann die WDR-Produktion "Die Rückkehr des Tanzlehrers" mit dem diesjährigen "Hörspielkino-Publikumspreis" aus. rbb-Programmdirektorin Claudia Nothelle überreicht den Preis. Das Lieblingsstück des Hörspielkino-Publikums läuft anschließend erneut. In seiner Gala feiert Radioeins gleichzeitig das 1000. in der Hörspielkino-Reihe aufgeführte Stück.

Die Adaption von Henning Mankells Bestseller "Die Rückkehr des Tanzlehrers" entstand 2003 in einer Hörspielbearbeitung von Valerie Stiegele. Regisseur Thomas Leutzbach arbeitete mit bekannten Schauspielern wie Christian Berkel, Andreas Fröhlich und Lena Stolze.

Die Reihe "Hörspielkino unterm Sternenhimmel" ist eine rbb-Gemeinschaftsproduktion von Radioeins und Kulturradio mit freundlicher Unterstützung des Hörverlags. Bei den Veranstaltungen in Berlin und Potsdam konnten rund 7.000 Besucher für eines der 31 Stücke ihre Stimme abgeben. Der Hörspielkino-Publikumspreis wird bereits zum elften Mal vergeben. Durch die Gala mit einigen Überraschungsgästen führt Radioeins-Moderator Volker Wieprecht.

Tickets:

Der Eintritt zur Preisverleihung kostet 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.

Karteninformation:

Telefon (030) 42 18 45 -0 oder -12

Pressekontakt:

rbb Presseteam
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
Fax 030 / 97 99 3 - 12 109
rbb-presseteam@rbb-online.de

Das könnte Sie auch interessieren: