Reporter ohne Grenzen e.V.

Terminhinweis 3. Mai 2010: Reporter ohne Grenzen veröffentlicht "Liste der Feinde der Pressefreiheit"

Berlin (ots) - Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai veröffentlicht Reporter ohne Grenzen (ROG) wieder eine Liste der weltweit größten "Feinde der Pressefreiheit".

Darin verzeichnet sind 40 Politiker, Regierungsvertreter, Milizen, religiös-extremistische Organisationen, Rebellengruppen und kriminelle Vereinigungen, die Journalisten bedrohen, inhaftieren oder ermorden lassen und unabhängige Medien in großem Ausmaß zensieren.

Für Vorabinformationen und Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an die ROG-Pressestelle.

Pressekontakt:

Reporter ohne Grenzen
Anja Viohl
presse@reporter-ohne-grenzen.de
www.reporter-ohne-grenzen.de
T: +49 (0)30 202 15 10 - 16
mobil: +49 (0)1577-3340244
F: +49 (0)30 202 15 10 - 29

Original-Content von: Reporter ohne Grenzen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Reporter ohne Grenzen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: