Renault Deutschland AG

Werkstatt-Rückruf für Renault Kangoo
Vorbeugender Reifenwechsel
Ersatz für Reifen der Serie Kléber C 100 165/70R 14 85R

Brühl (ots) - Auf Grund einer nicht 100-prozentig einwandfreien Reifenserie des Herstellers Kléber ruft Renault weltweit rund 25.000 Fahrzeuge des Typs Kangoo zurück, darunter 3.243 Automobile in Deutschland. Es handelt sich ausschließlich um Modelle, die mit Kléber Reifen aus dem Produktionszeitraum vom 17. April bis zum 26. Mai ausgerüstet sind. Bei diesem Reifentyp, der ausschließlich für die Erstausrüstung verwendet wurde, können in Einzelfällen Druckverluste auftreten. Bisher wurden von Kundenseite keine entsprechenden Fälle bekannt. Betroffene Kangoo-Besitzer werden informiert, die Reifen werden, falls erforderlich, kostenlos ausgetauscht. Mit dem Rückruf tritt Renault möglichen Sicherheitsmängeln bereits im Vorfeld entgegen. Nicht betroffen sind der Kangoo Freeworld mit erhöhter Bodenfreiheit, die Maxi-Version und sämtliche Kangoos, die ab Werk mit Reifen anderer Hersteller ausgestattet sind. ots Originaltext: Deutsche Renault Aktiengesellschaft Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ansprechpartner: Thomas May-Englert, Medieninformation Tel. 02232/73-9510 E-Mail: thomas.may-englert@renault.com Original-Content von: Renault Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: