Renault Deutschland AG

Deutsche Renault AG mit Zulassungsrekord
Renault überholt Audi

Brühl (ots - Mit mehr als 258.000 verkauften Pkw hat die Deutsche Renault AG 1999 in Deutschland einen neuen Zulassungsrekord erzielt. Dabei verzeichnete das Unternehmen einen Zuwachs von rund 24.000 Einheiten und erreichte einen Marktanteil von 6,8 Prozent. Mit diesem Ergebnis verdrängt Renault Audi vom fünften Rang der nationalen Zulassungsstatistik und sichert sich eine hervorragende Position mitten in der Phalanx der deutschen Hersteller. Zum neunten Mal in Folge ist Renault zudem stärkste Importmarke in Deutschland. Basis des Erfolges ist vor allem die innovative und umfangreiche Produktpalette. In fast allen Segmenten konnte Renault 1999 das Ergebnis des Vorjahres mindestens halten oder sogar nochmals verbessern. Im Pkw-Bereich sind es vor allem vier Modelle, die das hohe Volumen stützen. Zum einen der pfiffige Renault Twingo und der dynamische Clio, zum anderen die vielseitige Mégane Baureihe sowie der Trendsetter Renault Scénic. Mit knapp 54.800 verkauften Einheiten konnte der Renault Twingo im Segment der Kleinwagen erneut einen großen Erfolg feiern. Der eine Fahrzeugklasse darüber angesiedelte Clio steigerte 1999 seinen Absatz um rund 15.500 Einheiten auf insgesamt 46.000 Stück. Das entspricht einem Plus von über 51 Prozent. Der Erfolg der Megane Familie hielt 1999 weiter an. Mit insgesamt mehr als 44.000 Neuzulassungen, einem Zuwachs um noch einmal 8,4 Prozent, untermauerte diese Baureihe erneut ihre Stellung als eines der wichtigsten Importfahrzeuge auf dem deutschen Markt. Dem Scénic als Begründer der Kompaktraumlimousine ließ Renault im Sommer 1999 eine umfangreiche Überarbeitung zukommen. Und obwohl die Konkurrenz gerade in diesem Segment deutlich zugenommen hat, verkaufte Renault rund 44.600 Einheiten dieses Trendsetters. Mit dem Kangoo verfügt Renault über einen weiteren Bestseller, der im vergangenen Jahr seine Pkw-Zulassungszahlen auf über 23.600 Einheiten gegenüber 1998 fast verdoppeln konnte. Auch die Vertreter der Mittel- und Oberklasse konnten 1999 ihre Vorjahresergebnisse erreichen. So wurden vom Renault Laguna insgesamt 28.570 Einheiten verkauft, davon allein knapp 15.000 als Kombi-Variante Grandtour. Mit rund 13.100 Neuzulassungen bewegte sich der Espace auf gleich hohem Niveau wie 1998. Leichte Nutzfahrzeuge fahren vor Fast 55 Prozent Zuwachs erreichte die Deutsche Renault AG im Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Insgesamt wurden rund 17.000 Einheiten ausgeliefert, davon allein fast 11.700 Renault Kangoo Rapid. Mit dem Renault Master verfügt die Marke zudem über ein zweites erfolgreiches Modell, von dem 1999 4.670 Fahrzeuge zugelassen wurden. ots Originaltext: Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Ansprechpartner Martin Zimmermann Unternehmenskommunikation Tel. 02232/73 92 70 martin.zimmermann@renault.com Original-Content von: Renault Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: