Public Interest Registry

Public Interest Registry kooperiert mit GlobalGiving und Network for Good, um Spenden für NGOs zu fördern

Reston, Virginia (ots/PRNewswire) - Partnerschaften erweitern die Reichweite und Möglichkeiten der .ngo und .ong Community

Public Interest Registry (http://www.pir.org/), die gemeinnützige Betreiberin der Domains .org, .ngo und .ong, hat Partnerschaften mit GlobalGiving (https://www.globalgiving.org/) und Network for Good (http://www.networkforgood.com/) geschlossen, um neue Spendenmöglichkeiten für Nichtregierungsorganisationen (NGOs) zu schaffen. Nach der Registrierung einer validierten Domain unter .ngo und .ong können NGOs eine Profilseite auf OnGood erstellen - einer Online-Community, die für NGOs einen Raum bereitstellt, um Aufmerksamkeit zu schaffen, Spenden zu sammeln und Unterstützung für ihre Initiativen zu erhalten. Nun besteht die Möglichkeit, Widgets für GlobalGiving und Network for Good anzeigen zu lassen, die nahtlos zu Partnerdiensten verlinken und Spenden auf einfache Weise ermöglichen.

"Die Zusammenarbeit mit Partnern mit ähnlichen Zielen, die das Wachstum der weltweiten NGO Community fördern, ist immer ein Eckpfeiler der Strategie für OnGood gewesen", sagt Brian Cute, CEO der Public Interest Registry. "Durch Partnerschaften mit Organisationen wie GlobalGiving und Network for Good stärken wir unsere Allianz aus Organisationen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, während wir gleichzeitig Tausenden von NGOs Zugang zu Werkzeugen bereitstellen, mit denen sie Gelder sammeln und der Nonprofit Community ihre Projekte und Initiativen effektiver nahebringen können."

GlobalGiving und Network for Good schließen sich ammado (https://www.ammado.com/) als OnGood-Spendenpartner an. Mit einer Gesamtzahl von mehr als 1,7 Millionen NGOs, die derzeit ihre Plattformen nutzen, werden ammado, GlobalGiving und Network for Good dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit von OnGood weiter auszubauen und NGOs sowohl durch Spendenerleichterung als auch durch Ressourcen-Austausch zu stärken. Die Giving Widgets jeder Organisation sind mit internationalen Währungen, Sprachen und Zahlungslösungen kompatibel und NGOs können Giving Widgets auf ihren OnGood-Profilen in wenigen einfachen Schritten ohne zusätzliche Gebühren anzeigen lassen.

"Der Empfang und die Verwaltung von Spenden gehören zum Kern des Erfolgs jeder Nonprofit-Organisation, deshalb sollte es den Spendern möglich sein, für jede gewünschte gemeinnützige Organisation zu spenden - überall und jederzeit", sagt Bill Strathmann, CEO von Network for Good. "Wir freuen uns sehr, mit der Public Interest Registry zusammenzuarbeiten, um gemeinnützige Organisationen dabei zu unterstützen, durch eine bessere und intelligentere Spendenbeschaffung ihre Wirkung zu maximieren."

Außerdem profitieren validierte NGOs, die die Giving Widgets von GlobalGiving und Network for Good für sich nutzen, vom Zugriff auf deren umfangreiche Nonprofit- und Spender-Netzwerke, aber auch von zusätzlichen Ressourcen, mit denen sie ihre Initiativen und Projekte besser an die Zielgruppen vermitteln können, die sich für das gleiche Ziel einsetzen.

"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Public Interest Registry, die validierten gemeinnützigen Organisationen einen einfacheren Zugang zu den erforderlichen Informationen, Werkzeugen und Spendern ermöglicht, um effizient zu sein und unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen", ergänzt John Hecklinger, Chief Program Officer von GlobalGiving. "Diese Partnerschaft erweitert unsere Reichweite. Auf diese Weise können wir Organisationen, die gesellschaftliche Probleme lösen wollen, einfacher identifizieren und sie in ihrer Arbeit unterstützen."

Für weitere Informationen über die Public Interest Registry und die validierten Domains .ngo und .ong besuchen Sie bitte unsere Website (http://pir.org/).

Über die Public Interest Registry

Die Public Interest Registry ist eine gemeinnützige Organisation, welche die Top-Level-Domain .org betreibt - die drittgrößte "generische" Top-Level-Domain der Welt mit mehr als 10,5 Millionen registrierten Domainnamen weltweit - sowie die neu eingeführten Domains .ngo und .ong und die OnGood Community-Website. Die Public Interest Registry versteht sich als Fürsprecher von Zusammenarbeit, Sicherheit und Schutz im Internet und hat sich zur Aufgabe gemacht, der Nonprofit Community weltweit zu ermöglichen, das Internet effektiver zu nutzen. Dazu übernimmt die Organisation eine Führungsrolle unter den Interessengruppen des Internets bei netzpolitischen und anderen Themen im Zusammenhang mit dem Domainnamensystem. Die Public Interest Registry wurde 2002 von der Internet Society (internetsociety.org) gegründet und hat ihren Sitz in Reston, Virginia (USA).

Pressekontakt:

Michael Lock
+1 (202) 223-9260
pir@allisonpr.com
Original-Content von: Public Interest Registry, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: