Public Interest Registry

Public Interest Registry sucht Führungskräfte für das NGO Community Advisory Council

Reston, Virginia (ots/PRNewswire) - -- Nominierungsverfahren für Berater der Registry zu Fragen innerhalb der NGO-Community eröffnet

Public Interest Registry [http://www.pir.org/] - der gemeinnützige Betreiber der .ORG-Domain - nimmt Nominierungen von Personen für das NGO Community Advisory Council (Beirat) der Public Interest Registry entgegen. Die Mitglieder des Advisory Council werden sich mit Fragestellungen auseinander setzen, denen die Gemeinschaft der NGOs (NGO, non-governmental organisation) sich gegenübersieht. Damit unterstützen sie Public Interest Registry dabei, den Nutzern der kommenden Top-Level-Domains .ngo|.ong besser zur Seite zu stehen. Die neuen Domains richten sich weltweit ausschließlich an gemeinnützige Organisationen.

Von heute bis zum 31. Oktober 2014 können interessierte Personen sich selbst oder andere Kandidaten für die sieben offenen Positionen im Advisory Council nominieren. Das Advisory Council konzentriert sich auf die speziellen Themen innerhalb der NGO-Community, die von Richtlinien bis zur Einführung neuer Services reichen. Von den Mitgliedern des Beirats wird erwartet, dass sie an neuen Richtlinien, Strategien und Diensten mitarbeiten, die .ngo|.ong als blühende gemeinnützige Internet-Gemeinschaft voranbringen.

"Vor der Entwicklung von .ngo|.ong haben wir die ganze Welt bereist und mit NGOs über deren Herausforderungen in der digitalen Welt und den Nutzen der neuen Domainerweiterungen gesprochen", sagt Brian Cute, CEO von Public Interest Registry. "Das NGO Community Advisory Council wird diese Anstrengungen fortführen und sicherstellen, dass NGOs aktiv im Entscheidungsprozess vertreten sind, wenn es um Onlinedienste für .ngo|.ong geht."

Mit der Domain .ngo|.ong haben NGOs aller Größen und Reichweiten Zugang zu einer Online-Identität sowie einer Community Website mit durchsuchbarem Verzeichnis, was die Sichtbarkeit, das Fundraising und die Vernetzung mit anderen NGOs verbessert. Das Bestätigungsverfahren, das von der Public Interest Registry verwaltet wird, gibt Internetnutzern auf der ganzen Welt die Sicherheit, dass Websites mit den Erweiterungen .ngo und .ong von ausgewiesenen NGOs betrieben werden.

Die Mitglieder des Advisory Council werden für das gesamte Spektrum der Gemeinnützigkeit stehen und aus den folgenden sieben Regionen ausgewählt: Asien, Ozeanien, Afrika, Europa, Nordamerika, Lateinamerika und die Karibik, Naher Osten und Nordafrika. Die Mitglieder werden aus verschiedenen Sektoren der gemeinnützigen Aktivitäten rekrutiert, darunter Bildung, Kunst, Kultur, Menschenrechte, Politik, Religion und Wissenschaft. Die Amtszeit der Mitglieder des Advisory Council beträgt drei Jahre und beginnt im Dezember 2014.

Kandidaten sollten über umfassende Erfahrung in Führungspositionen im gemeinnützigen Bereich verfügen, sowie über umfassendes Verständnis der Herausforderungen und Richtlinien mit Auswirkungen auf diese Community. Außerdem sollten sie eine enge Verbindung zu den Werten der Public Interest Registry besitzen. Die Kandidaten sollten ihre Interessenbekundung unter Angabe ihrer Erfahrung, Fachkenntnis und Qualifikationen online unter http://pir.org/ngo-community-advisory-council-nominations [http://pir.org/ngo-community-advisory-council-nominations] einreichen.

Weitere Informationen über die Public Interest Registry unter www.pir.org [http://www.pir.org/].

Über Public Interest Registry Public Interest Registry ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das die Top-Level-Domain .ORG betreibt - die drittgrößte "generische" Top-Level-Domain der Welt mit mehr als zehn Millionen registrierten Domainnamen weltweit. Public Interest Registry versteht sich als Fürsprecher von Zusammenarbeit, Sicherheit und Schutz im Internet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinnützigen Communities weltweit zu ermöglichen, das Internet effektiver zu nutzen. Dazu übernimmt die Organisation eine Führungsrolle unter den Interessengruppen des Internets bei netzpolitischen und anderen Themen im Zusammenhang mit dem Domainnamensystem. Public Interest Registry wurde 2002 von der Internet Society (http://www.internetsociety.org [http://www.internetsociety.org/]) gegründet und hat seinen Sitz in Reston, Virginia (USA).

Kontakt: Lindsay Hyman +1-202-223-9260 pir@allisonpr.com[mailto:pir@allisonpr.com]

Web site: http://www.pir.org/

Original-Content von: Public Interest Registry, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: