Public Interest Registry

Public Interest Registry veröffentlicht halbjährlichen Bericht: .ORG-Domain zeigt kontinuierliches Wachstum

Reston, Virginia (ots/PRNewswire) - - Der Bericht "The Dashboard" liefert Erkenntnisse über das Wachstum und Trends der Domain-Registrierung

Public Interest Registry [http://www.pir.org/], der gemeinnützige Betreiber der .ORG-Domain, hat die Ergebnisse seines halbjährlichen Domainnamen-Berichts "The Dashboard [http://www.pir.org/news/dashboard]" veröffentlicht. Der Report zeigt detailliert das weltweite Wachstum von .ORG im Laufe des letzten Jahres. In den letzten zwölf Monaten ist die Gesamtzahl der registrierten .ORG-Domains global auf 10.428.027 angestiegen, was einem Wachstum von 1,4 Prozent seit 2013 entspricht.

Weitere Ergebnisse aus "The Dashboard" sind unter anderem:

--  In Deutschland, Großbritannien, Kanada, Australien und Frankreich
    konnte ebenfalls ein stetiges Wachstum beobachtet werden, und diese
    Länder sind weiterhin die fünf Top-Märkte für .ORG-Registrierungen
    außerhalb der USA.
--  .ORG setzt seine hohe Domain-Verlängerungsrate in Höhe von 73,9
    Prozent fort; mehr als 55 Prozent der Domaininhaber haben ihre
    Registrierung nach einem Jahr verlängert, 72,3 Prozent verlängerten
    nach dem zweiten Jahr und fast 85 Prozent der Domaininhaber
    verlängerten nach dem dritten Jahr.
--  .ORG-Domains unterstützen Organisationen aus einem breiten
    Herkunftsspektrum dabei, ihr Engagement, ihre Ideen und ihre Anliegen im
    Internet zu kommunizieren. Zu den wichtigsten Branchen gehören
    Informations- und Produktionsdienste, Kunst, Unterhaltung und der
    Freizeitsektor.
 

"The Dashboard" zeigt auch, dass Asien weiterhin als starker Wachstumsmarkt für die .ORG-Domain fungiert. In der ersten Jahreshälfte 2014 verzeichneten China, Japan und Indien einen bemerkenswerten Anstieg und machen mittlerweile mehr als sechs Prozent des gesamten .ORG-Marktes aus.

"Nach nunmehr drei Jahrzehnten sehen wir erfreut, dass .ORG die Domain der Wahl für Organisationen bleibt, die dem öffentlichen Interesse dienen", sagt Brian Cute, CEO von Public Interest Registry. "In den letzten Jahren konnte die .ORG-Domain die 10-Millionen-Marke an registrierten Domains erreichen und ist in vielen internationalen Märkten schnell angenommen worden. Wir sind optimistisch, dass im kommenden Jahr noch mehr Organisationen, Einzelpersonen und Unternehmen aus der ganzen Welt die Domain .ORG nutzen werden, um ihr Engagement, ihre Ideen und ihre Anliegen nach außen zu tragen."

Um das Anliegen, Menschen auf der ganzen Welt online zu vernetzen, weiter voranzutreiben, hat Public Interest Registry drei neue internationalisierte Domainnamen (IDNs) gestartet, die man in nicht auf dem lateinischen Alphabet beruhenden Schriften, wie Dewanagari, Kyrillisch und in vereinfachtem Chinesisch, mit "Organisation" oder "Institution" übersetzen kann. Mit diesen neuen IDNs können Website-Eigentümer ihre lokalisierten Schriften verwenden, um ihre Organisationen als Marke zu etablieren und sich mit noch mehr Internetnutzern weltweit zu verbinden.

Weitere Informationen zu "The Dashboard" und die Möglichkeit zum Download finden sich unter www.pir.org/dashboard [http://www.pir.org/dashboard].

Über Public Interest Registry de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@38d03fe3 Public Interest Registry ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das die Top-Level-Domain .ORG betreibt - die drittgrößte "generische" Top-Level-Domain der Welt mit mehr als zehn Millionen registrierten Domainnamen weltweit. Public Interest Registry versteht sich als Fürsprecher von Zusammenarbeit, Sicherheit und Schutz im Internet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinnützigen Communities weltweit zu ermöglichen, das Internet effektiver zu nutzen. Dazu übernimmt die Organisation eine Führungsrolle unter den Interessengruppen des Internets bei netzpolitischen und anderen Themen im Zusammenhang mit dem Domainnamensystem. Public Interest Registry wurde 2002 von der Internet Society (http://www.internetsociety.org [http://www.internetsociety.org/]) gegründet und hat seinen Sitz in Reston, Virginia (USA).

Web site: http://www.pir.org/ http://www.internetsociety.org/

Pressekontakt:

KONTAKT: Bridget Nolan, +1-202-756-7245, pir@allisonpr.com

Original-Content von: Public Interest Registry, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: