Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Grüne Woche Berlin: "Bio" hautnah erleben
Bundesprogramm des Landwirtschaftsministeriums präsentiert sich in der neuen Biohalle

Bonn (ots) - Die Biohalle hat einen neuen Standort (Halle 1.2b), ein neues Konzept und ein neues Hallenmotto. "Bio - Mehr Platz für Leben" heißt es jetzt und die Besucher können mit allen Sinnen erleben, was damit gemeint ist. Auch das Bundeslandwirtschaftsministerium präsentiert wieder das Thema "Bio" unter dem Dach des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Neu ist die bauliche und organisatorische Einheit von Messestand und Hallenbühne, geblieben ist das erfolgreiche "Biotainment"-Konzept: Vom 17. bis 26. Januar 2014 können sich die Messebesucher auf fundierte Informationen, unterhaltsame Aktionen und leckere Kostproben freuen, auf dem Messestand des Bundesprogramms ebenso wie auf der Bühne der Biohalle.

Biohirsch-Würstchen aus Brandenburg, Schafskäse aus Ostfriesland, essbare Blüten aus dem Allgäu oder Wein aus der Pfalz - das Herzstück beim Messeauftritt des Bundesprogramms sind 21 Biobauern und -winzer, allesamt Mitglied im Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau. Die Betriebe präsentieren leckere Produkte aus hofeigener Erzeugung und freuen sich auf gute Gespräche mit interessierten Laien und Fachleuten. Bioimker bieten verschiedene Honigsorten zum Verkosten an und informieren über die Bedeutung von Bienen und anderen Bestäuber-Insekten. Vorführ- und Mitmachaktionen zu den spannenden Themen "Bienen" und "Boden" gibt's speziell für Schulklassen und der BÖLN-Forschungsbereich behandelt das Thema "Was tun gegen die Kohlmottenschildlaus?"

Die neue Lust am Selbermachen ist ein Schwerpunktthema auf der Bühne der Biohalle. BIO-Spitzenkoch Dr. Harald Hoppe bereitet dort köstliche Obst- und Gemüse-Smoothies zu. Weitere Bioköche und Hobbyköche präsentieren leckere Gerichte zum Nachkochen zu Hause. Die Biobauern laden täglich zur Kulinarischen Reise durch Bio-Deutschland ein und die Biowinzer begrüßen zum Messeausklang die Besucher zur informativen und niveauvollen Degustation "Begegnung: Genuss mit Käse und Wein".

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft ist eine Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Weitere Informationen rund um den Messeauftritt 2014 gibt es unter www.biowoche.de.

Pressekontakt:

Elmar Seck
Informationsmanagement BÖLN
Bundesanstalt für Landwirtschaft
und Ernährung (BLE)
Deichmanns Aue 29, 53179 Bonn
T. 0228 6845-2926, F. 0228 6845-2907
elmar.seck@ble.de

Original-Content von: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Das könnte Sie auch interessieren: