Malteser Hilfsdienst e.V.

19. Juni 2010 Malteser Hilfsdienst e.V. Generalsekretariat 27 Malteser Verdienstorden "Pro Merito Melitensi" verliehen/ Höchste Auszeichnung für Johannes Freiherr Heereman

Köln/Kelsterbach (ots) - Johannes Freiherr Heereman, Geschäftsführender Präsident des Malteser Hilfsdienstes, ist heute mit dem Großkreuz des Verdienstordens "Pro Merito Melitensi" des internationalen Malteserordens für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Freiherr Heereman erhielt diese höchste Auszeichnung aus den Händen des Großmeisters des Malteserordens, Fra´ Matthew Festing, der die Bundesversammlung des Malteser Hilfsdienstes in Kelsterbach bei Frankfurt besuchte.

Der aus Rom angereiste Großmeister lobte das Engagement Heeremans für den Orden. "In Deutschland und in der Welt hat Freiherr Heereman mit der Bezeugung des Glaubens und der Hilfe für die Bedürftigen mehr als 30 Jahre Herausragendes geleistet. Besonders beeindruckt mich die deutsche Malteser Jugend: Mehr als 8.000 Mitglieder sind eine besondere Keimzelle für den Dienst am Nächsten. Das ist ein Beispiel für die Malteser in vielen anderen Ländern."

Die Bundesversammlung in Kelsterbach ist die letzte für Freiherr Heereman als Geschäftsführender Präsident. Zum Jahresende wird der 66-Jährige aus dem Amt scheiden. Seit 1976 hat er vielfältige Funktionen im Malteserorden und seinen Werken wahrgenommen: von 1976 bis 1978 als Diözesangeschäftsführer in Mainz, ab 1979 als Generalsekretär des Malteser Hilfsdienst e.V., dessen Geschäftsführender Präsident er seit 1982 ist.

Auf der Bundesversammlung berichtete der Vorstand den Delegierten über die gute Situation des Vereins. Die Zahl der ordentlichen Mitglieder ist auf fast 99.000 Mitglieder gewachsen, die Zahl der Fördermitglieder hat auf 982.000 zugenommen. In der dreißigjährigen Verantwortung Heeremans ist die Hilfsorganisation stark gewachsen. Neben den zahlreichen Leistungen im Inland wie Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz und Hospizarbeit, wurde die Auslandsarbeit ausgebaut. Heute werden Bedürftige in rund 100 Projekten in 20 Ländern durch Malteser International unterstützt. Die deutschen Malteser und Malteser International leisten Hilfe für weltweit zwölf Millionen Bedürftige.

Hinweis an die Redaktion:

Für Interviews steht Freiherr Heereman gerne zur Verfügung. Vermittlung: 0160 70 77 689. Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit - in Deutschland 56.000 Engagierte in Haupt- und Ehrenamt - an mehr als 700 Orten - über 982.000 Förderer und Mitglieder

Pressekontakt:

Weitere Informationen:
Dr. Claudia Kaminski
Pressesprecherin
Malteser Hilfsdienst
Telefon 0221/9822-125
Fax 0221/9822-78125
Mobil 0160/70 77 689
claudia.kaminski@malteser.org
www.malteser.de

Original-Content von: Malteser Hilfsdienst e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Malteser Hilfsdienst e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: