Malteser Hilfsdienst e.V.

Erdbeben Haiti: Malteser bei Geburten behilflich
Einsatzschwerpunkt Leogane

Leogane/Port-au-Prince/Köln (ots) - Das Leben geht weiter - auch in Haiti. So meldet das Malteser Team in Leogane, wo drei aus Haiti stammende amerikanische Ärzte und drei Krankenschwestern der Malteser einen Gesundheitsposten betreiben, aktuell die Assistenz bei mehreren Geburten (Bild siehe www.malteser-fotogalerie.de oder direkt http://php.malteser.de/cpg133/thumbnails.php?album=293). Die Versorgung Schwangerer stellt sich derzeit als dringender Bedarf heraus. In enger Kooperation mit der deutschen Botschaft bauen die Malteser Leogane zu einem Schwerpunkt ihrer medizinischen Hilfe aus. Mit der über das Technische Hilfswerk organisierten Lufthansa Cargo-Maschine, die heute vom Frankfurter Flughafen Richtung Haiti startet, schicken die Malteser zusätzlich zu anderem Hilfsmaterial der Bündnispartner von Aktion Deutschland Hilft zwei Trinkwasser-Aufbereitungsanlagen und vier Generatoren zur Stromerzeugung ins Katastrophengebiet. Im ganzen Bundesgebiet organisieren Gliederungen der Malteser Hilfsaktionen für Haiti. Mehr als 40 von ihnen sind bereits auf www.haiti-helfen.de dokumentiert. Achtung Redaktionen: Beate Maaß, Nothilfekoordinatorin der Malteser in Haiti, steht für Interviews vor Ort zur Verfügung. Anmeldung bitte unter 0221 98 22 125. Die Malteser sind Mitglied von Aktion Deutschland Hilft (ADH) und rufen gemeinsam mit ADH zu Spenden für die Menschen in Haiti auf: Aktion Deutschland Hilft, Stichwort: Erdbeben Haiti Spendenkonto 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00 Spendenhotline: 0900 55 102030 oder Online: www.aktion-deutschland-hilft.de Pressekontakt: Dr. Claudia Kaminski, Pressesprecherin Malteser Hilfsdienst Telefon 0221/9822-125, Fax 0221/982278-119 presse@malteser,org; www.malteser.de Original-Content von: Malteser Hilfsdienst e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: