Malteser Hilfsdienst e.V.

Weltweit größte Pilgerfahrt mit Behinderten/ Romwallfahrt der Malteser vom 31. Mai bis zum 6. Juni

    Köln (ots) - 323 Menschen mit Behinderung fahren mit den Maltesern während ihrer 9. Romwallfahrt vom 31. Mai bis zum 6. Juni 2008 in die ewige Stadt. "Damit ermöglichen wir rund 50 Behinderten mehr diese Reise als bei unserer Jubiläums-Wallfahrt 2003", freut sich Johannes Freiherr Heereman, Geschäftsführender Präsident des Malteser Hilfsdienstes.

    29 Busse aus dem gesamten Bundesgebiet bringen rund 1.000 Teilnehmer, Pilger, Angehörige und Helfer nach Rom. Höhepunkte der diesjährigen Pilgerfahrt sind die Teilnahme an der Audienz beim Heiligen Vater am Mittwoch, 4. Juni 2008, sowie ein Fest auf dem Aventin am Abend des 5. Juni, bei dem der im März neugewählte Großmeister des Malteserordens, Fra' Matthew Festing, die Malteser begrüßen wird. Auch die Heilige Messen in St. Peter, in St. Paul vor den Mauern mit Prozession und in der Lateranbasilika sind Highlights der Wallfahrt, die die Malteser vor besondere logistische Herausforderungen stellen.

    Die Busse der Pilgergruppen werden jeweils von einem Busleiter, einer ärztlichen Betreuungsperson, einer Pflegedienstleitung und zwei bis vier weiteren Pflegekräften (Rettungsassistenten/-sanitäter, Krankenpfleger/-schwestern) betreut. Um das seelische Wohlergehen der Pilger kümmert sich der Bundesseelsorger der Malteser, Weihbischof em. Dr. Klaus Dick aus der Erzdiözese Köln, unterstützt von Fra' Dr. Georg Lengerke, Bundesjugendseelsorger.

    Seit der ersten Malteser Wallfahrt mit Menschen mit Behinderung in die Heilige Stadt im Jahr 1981, haben insgesamt rund 7400 Pilger an diesen Fahrten teilgenommen. Bisher fanden 1981, 1983, 1986, 1989, 1992, 1995, im Heiligen Jahr 2000 sowie 2003 Malteser Pilgerreisen nach Rom statt.

    Achtung Redaktionen: Interviews mit den Organisatoren der Romwallfahrt sind möglich. Ebenso besteht noch die Möglichkeit der journalistischen Begleitung. Anfragen bitte unter: 0221 98 22 125.

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
Dr. Claudia Kaminski, Pressesprecherin Malteser Hilfsdienst,
Telefon 0221/9822-125, Fax 0221/9822-78125
presse@maltanet.de; www.malteser.de

Original-Content von: Malteser Hilfsdienst e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Malteser Hilfsdienst e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: