IZMF - Informationszentrum Mobilfunk e.V

Lehrerwettbewerb "Mobilfunkkompetenz nachhaltig vermitteln" gestartet

Berlin (ots) -

   - Das Informationszentrum Mobilfunk sucht die besten 
     Unterrichtskonzepte zum Thema Mobilfunk
   - Neues Baukastensystem für Elternarbeit im Mobilfunkbereich wird 
     auf Bildungsmesse didacta vorgestellt 

Wie können Lehrerinnen und Lehrer aber auch Eltern den Heranwachsenden Kompetenzen im Umgang mit mobiler Kommunikation vermitteln? Diese Frage steht beim Auftritt des Informationszentrums Mobilfunk e.V. (IZMF) auf der Bildungsmesse didacta vom 10.-14. Februar 2009 in Hannover im Mittelpunkt. Mit der steigenden Handyverbreitung unter Kindern und Jugendlichen sind vor allem Pädagogen gefragt, wenn es um die Weitergabe von Mobilfunkwissen geht. Daher hat das IZMF einen Lehrerwettbewerb unter dem Motto "Experten gesucht: Mobilfunkkompetenz nachhaltig vermitteln" gestartet.

Das IZMF sucht Unterrichtsideen rund um die mobile Kommunikation, wie sich Aspekte aus dem Themenfeld Mobilfunk im Unterricht umsetzen lassen. Schulstufen und Unterrichtsfächer sind frei wählbar. Den Gewinnern des Wettbewerbs winken Geldpreise bis zu 500,- Euro für die Klassenkasse. Einsendeschluss für die Unterrichtskonzepte ist der 30. April 2009. Weitere Informationen und die Wettbewerbsunterlagen sind auf der Website des Schulprojekts Mobilfunk des IZMF unter www.schulprojekt-mobilfunk.de erhältlich.

Ein weiterer Fokus des IZMF während der didacta liegt auf dem Thema Elternarbeit: Der Vortrag "Mobile Welten" informiert über ein Baukastensystem, das Lehrern bei der Vorbereitung und Durchführung von Elternabenden zum Thema Mobilfunkkompetenz unterstützt. Die Veranstaltung findet am 11. Februar 2009, 13.00-14.30 Uhr, Convention Center, Saal Hamburg, statt.

Außerdem werden in zwei Workshops Experimente zur Mobilfunktechnik für den naturwissenschaftlichen Unterricht präsentiert (12. Februar 2009, 11.00 Uhr und 16.00 Uhr, Halle 16, D20). Der IZMF-Messestand auf der didacta befindet sich in Halle 15, D60, der Messe Hannover. Dort erhalten die Besucher neben Informationen über den Lehrerwettbewerb auch vielfältige Materialien zum Schulprojekt Mobilfunk.

Über das IZMF

Das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Medien sowie öffentliche und private Einrichtungen zum Thema mobile Kommunikation. Es ist ein eingetragener Verein, der von den Mobilfunknetzbetreibern gegründet wurde. Weitere Infos zum Thema Mobilfunk bietet das IZMF unter der kostenlosen Hotline 0800/330 31 33 oder unter www.izmf.de .

Pressekontakt:

Informationszentrum Mobilfunk e.V.
Una Großmann, Pressesprecherin
Hegelplatz 1, 10117 Berlin
Fon: + 49 (0) 30 / 209 1698 - 0
Fax: + 49 (0) 30 / 209 1698 - 11
Hotline: + 49 (0) 800 / 330 31 33
E-Mail: info@izmf.de
Internet: www.izmf.de

Original-Content von: IZMF - Informationszentrum Mobilfunk e.V, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IZMF - Informationszentrum Mobilfunk e.V

Das könnte Sie auch interessieren: