Saturn: Jeder dritte gekaufte Titel nur 1 Cent: Musik, Filme, Games und Software bei Saturn zum Jahresauftakt sensationell günstig (BILD)
Saturn: Jeder dritte gekaufte Titel nur 1 Cent: Musik, Filme, Games und Software bei Saturn zum Jahresauftakt sensationell günstig (BILD)

Jeder dritte gekaufte Titel nur 1 Cent: Musik, Filme, Games und Software bei Saturn zum Jahresauftakt sensationell günstig (BILD)

   

Ingolstadt (ots) - Auch nach Weihnachten und Neujahr sorgt Saturn dafür, dass im Lande keine Langeweile aufkommt. Zum Jahresauftakt startet der Elektrofachhändler die Aktion "Nimm 3, zahl 2", die für CDs, DVDs, Blu-ray-Discs, Computerspiele und Software gilt. Für ein Dreierpack, das man sich nach Belieben aus dem Entertainment-Sortiment zusammenstellen kann, müssen nur zwei Titel regulär bezahlt werden. Den dritten Artikel gibt es für einen symbolischen Glückscent quasi geschenkt. An der Aktion, die noch bis 5. Januar dauern wird, beteiligen sich alle 151 Saturn-Märkte in Deutschland.

Allem Aberglauben zum Trotz beginnt das Jahr 2013 mit einem positiven Ereignis - jedenfalls für die Kunden von Saturn. Bei der Aktion "Nimm 3, zahl 2" können sie ihre Musik-, Film- und Spielesammlungen aufstocken und gleichzeitig viel Geld sparen. Die Aktion umfasst das komplette Sortiment an Unterhaltungsmedien, darüber hinaus Computersoftware.

Dreierpack beliebig kombinierbar

Bei der Kombination eines Dreierpacks gibt es keinerlei Einschränkungen. Familien können zum Beispiel eine DVD-Edition für Mutter, eine Software für Vater und ein Computerspiel für die Kids kombinieren. Man kann sich aber auch ganz auf seinen Lieblingsbereich konzentrieren - Musik-, Film- und Spielefans haben völlig freie Wahl bei der Zusammenstellung ihrer Favoriten. Grundsätzlich gilt, dass an der Kasse stets der günstigste Artikel aus dem Dreierpack mit nur einem Cent berechnet wird. Wer darauf achtet, dass die Preislage der drei ausgesuchten Produkte ungefähr gleich ist, spart am meisten.

Vorsorgen gegen die Langeweile

Die Aktion "Nimm 3, zahl 2" kommt für viele Kunden genau zur richtigen Zeit. Wer zu Weihnachten einen neuen Fernseher, eine neue Audioanlage, eine neue Spielkonsole oder einen neuen Computer geschenkt bekommen hat, wird das Angebot begrüßen, sich kostengünstig mit entsprechenden Inhalten zu versorgen. Die langen Tage rund um den Jahreswechsel bieten die beste Gelegenheit, sich stundenlang seinem Lieblingszeitvertreib zu widmen. Durchaus lohnend ist auch ein vorausschauender Einkauf: Für alle, die sich bei Saturn jetzt gut eindecken, wird es 2013 bestimmt nie langweilig.

Über Saturn

Das 1961 gegründete Unternehmen wird seit 1990 unter dem Dach der Media-Saturn-Holding GmbH als eigenständige Gesellschaft geführt und setzte im Jahr 2011 hierzulande mit mehr als 8.500 Mitarbeitern 3,2 Milliarden Euro um. In Deutschland gibt es derzeit 151, europaweit 240 Saturn-Märkte in zehn Ländern. Saturn-Märkte zeichnen sich aus durch ihre attraktive Lage, ihre Angebotsvielfalt von bis zu 100.000 Elektroartikeln, großzügige Verkaufsflächen mit bis zu 18.000 Quadratmetern, kompetente Beratung, guten Service und durch ihre konsequenten Tiefpreise. Das stationäre Geschäft ergänzt Saturn in Deutschland mit seinem Onlineshop. Im Rahmen dieser Multichannel-Strategie haben Saturn-Kunden die Möglichkeit, die Vorteile des Online-Shoppings mit dem Einkaufserlebnis sowie der persönlichen Beratung und Serviceleistungen vor Ort individuell für sich zu nutzen.

Pressekontakt:

Saturn Unternehmenskommunikation
Regina Jud
Wankelstraße 5
D-85046 Ingolstadt
Tel.: +49 (841) 634-1111
Fax: +49 (841) 634-2478
E-Mail: presse@saturn.com