ADP Employer Services GmbH

Unternehmen investieren immer mehr Zeit in soziale Medien

Berlin/Neu-Isenburg (ots) - Vierter ADP Social Media Index (ASMI): 59 Prozent der Unternehmen wenden pro Monat mehr als einen Manntag auf

Weil Twitter, Facebook, Xing und Co. in der Gewinnung und Pflege der Mitarbeiter eine immer wichtigere Rolle spielen, investieren hiesige Unternehmen mehr Zeit und Geld in soziale Medien. Das geht aus der aktuellen Erhebung des ADP Social Media Index (ASMI) hervor. Der Anteil der Unternehmen, die weniger als einen Personentag aufwenden, ist von knapp 70 Prozent im Jahr 2012 auf 41 Prozent in 2014 gesunken. Aktuell wenden 16 Prozent der Unternehmen sogar mehr als 10 Personentage pro Monat auf. Die Zahl der Firmen, die mehr als 20 Personentage pro Monat aufwänden, ist von 10 auf 11 Prozent gestiegen.

"Unternehmen erkennen zunehmend den Wert und die Möglichkeiten, die sich im HR-Bereich durch die Nutzung von Social Media ergeben", sagt Prof. Andreas Kiefer, Vorsitzender der ADP Deutschland mit Blick auf die Ergebnisse. Ob in der Ansprache von Berufseinsteigern oder Fachkräften: Unternehmen wird immer bewusster, dass sie die verschiedenen Zielgruppen durch verschiedene Social-Media-Aktivitäten erreichen. Derzeit sprechen deutsche Unternehmen am häufigsten Praktikanten (58 Prozent) durch ihre Social-Media-Aktivitäten an. "Junge Zielgruppen spielen insgesamt eine wichtige Rolle", sagt Kiefer. 46 Prozent der Unternehmen zielen in Twitter und Co. auf die Gruppe der 'Young Professionals' ab, 51 Prozent auf Studenten.

Anhand des ADP Recruiting Prognose-Index lässt sich auch die zukünftige Entwicklung einschätzen. Kiefer: "Die Unternehmen geben an, dass Social Media am meisten zur Rekrutierung genutzt wird. Dabei ist in den letzten sechs Monaten der Recruiting-Index stagniert. Für das zweite Halbjahr 2014 zeigt die Prognose einen extremen Anstieg um 34 Indexpunkte. Die Unternehmen scheinen ihre Investitionen in das nächste Halbjahr verschoben zu haben."

Der bereits zum vierten Mal erhobene ASMI analysiert den Einsatz von sozialen Medien im Personalbereich deutscher Unternehmen. Seit 2012 wird er halbjährlich erhoben. Dabei werden über 230 deutsche Unternehmen quantitativ befragt und ihre Social-Media-Nutzung qualitativ untersucht.

Über ADP

Mit einem Umsatz von mehr als 11 Mrd. US-Dollar und mehr als 60 Jahren Erfahrung arbeitet ADP® (NASDAQ: ADP) für rund 620.000 Kunden in über 125 Ländern. Als einer der weltweit größten Anbieter von Lösungen in den Bereichen Business Outsourcing und Human Capital Management bietet ADP ein breites Spektrum an Lösungen für das Personal-, Payroll- und Talentmanagement sowie für die Steuerverwaltung und die Verwaltung von Arbeitgeberleistungen aus einer Hand und unterstützt Kunden dabei, regulatorische und gesetzliche Änderungen einzuhalten, wie bspw. den Affordable Care Act (ACA). Die benutzerfreundlichen Lösungen von ADP bieten einen deutlichen Mehrwert für Unternehmen jeder Art und Größe. Für mehr Informationen über ADP oder um eine lokale ADP Vertriebsstelle zu kontaktieren, wählen Sie 0800.2373733 oder besuchen Sie unsere Website unter www.de-adp.com.

Das ADP Firmenzeichen, ADP, ADP IHREM ERFOLG VERPFLICHTET und ADP Vantage HCM sind eingetragene Markenzeichen der ADP, LLC. Alle anderen Waren- und Dienstleistungszeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Copyright © 2014 ADP, LLC.

Pressekontakt:


scrivo PublicRelations
Ansprechpartner: Nikolaus Schreck
Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München

t: +49 89 45 23 508 13
f: +49 89 45 23 508 20
e: nikolaus.schreck@scrivo-pr.de
i: www.scrivo-pr.de

Original-Content von: ADP Employer Services GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADP Employer Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: