ADP Employer Services GmbH

ADP: Journalismus-Preis soll Personalarbeit in den Fokus rücken

Berlin/Neu-Isenburg (ots) - Auszeichnung für journalistische Arbeiten im HR-Bereich / Preisverleihung im Rahmen des fünften Personalmanagementkongresses

Um die Personalarbeit stärker in den journalistischen Fokus zu rücken, hat der Bundesverband der Personalmanager (BPM) Ende Juni zum dritten Mal den von der ADP Employer Services GmbH gestifteten HR Journalismuspreis vergeben. Der Preis soll die Leistungen der Journalisten auszeichnen, die mit ihrem Bemühen das Thema Mensch in den Vordergrund stellen, die Arbeit des Personalmanagements hervorheben, dessen zentrale Stellung verdeutlichen und die HR-Profession einem breiteren Publikum zugänglich machen. Denn: Obwohl das Personalmanagement besonders vor dem Hintergrund aktueller wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen eine immer größere Bedeutung in Unternehmen einnimmt, fristen dessen Leistungen oftmals ein Schattendasein. So sind nach einer Untersuchung von ADP aus dem August 2013 nur sieben von 189 DAX Vorständen reine Personalvorstände, die in ihrem Aufgabengebiet ausschließlich für die Personalfunktion verantwortlich sind.

Mit der jährlichen Auszeichnung werden journalistische Arbeiten in deutschsprachigen Print- und Onlinemedien geehrt. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Die Beiträge werden von einer Jury bestehend aus Vertretern des BPM-Gesamtvorstandes sowie Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Medien gekürt. Dieses Jahr ging der erste Platz an Ulrike Duhm und Harald Schumacher, deren Artikel "Schlummernde Zeitbomben" in der WirtschaftsWoche erschienen ist. Mark Böschen und Klaus Werle belegten den zweiten Platz. Ihr Text "Im Unruhestand" wurde im manager magazin veröffentlicht. Den dritten Platz erreichte Dr. Alexandra Borchardt mit ihren Beitrag "Generation Chef" in der Süddeutschen Zeitung.

Weitere Informationen zum HR Journalismuspreis und den Gewinnern unter: www.personalmanagementkongress.de

Über ADP

Mit einem Umsatz von mehr als 11 Mrd. US-Dollar und mehr als 60 Jahren Erfahrung bedient ADP® rund 620.000 Kunden in über 125 Ländern. Als einer der weltweit größten Anbieter von Lösungen in den Bereichen Outsourcing und Human Capital Management stellt ADP ein breites Programm von Anwendungen für das Personal-, Payroll- und Talentmanagement sowie die Steuer- und Leistungsverwaltung aus einer Hand bereit und hilft seinen Kunden so bei der Einhaltung aufsichtsrechtlicher und gesetzlicher Veränderungen wie beispielsweise im Bereich der Krankenversicherung. Die leicht zu bedienenden Lösungen von ADP für Arbeitgeber bieten einen überragenden Mehrwert für Unternehmen jeder Art und Größe. ADP ist außerdem ein führender Anbieter von integrierten Softwarelösungen für PKW-, LKW-, Motorrad, Boots-, Wohnmobil- und Baumaschinenhändler auf der ganzen Welt. Um mehr über ADP zu erfahren, besuchen Sie die Unternehmenswebsite unter www.de-adp.com

Das ADP Firmenzeichen und ADP IHREM ERFOLG VERPFLICHTET sind eingetragene Markenzeichen der ADP, LLC. Alle anderen Waren- und Dienstleistungszeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Copyright © 2014 ADP, LLC.

Pressekontakt:

FREUnDE GmbH
Marke + Kommunikation
Nymphenburger Straße 120
80636 München
t: +49 89 202 444 7 - 0
f: +49 89 202 444 7 - 29
m: +49 171 238 44 03
e: kx@freunde-agentur.de
GF: Kimon Xynias
AG München, HRB 139089
www.freunde-agentur.de

scrivo PublicRelations
Ansprechpartner: Kai Oppel
Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München
t: +49 89 45 23 508 11
f: +49 89 45 23 508 20
e: kai.oppel@scrivo-pr.de
i: www.scrivo-pr.de

Original-Content von: ADP Employer Services GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADP Employer Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: