COMPUTER BILD

AUDIO VIDEO FOTO BILD-Test: Blu-ray-Player sind ausgereift

    Hamburg (ots) - Vier aktuelle Modelle im Test von AUDIO VIDEO FOTO BILD / Sehr gute Bild- und Tonqualität / Aber: Lange Ladezeiten bis zum Abspielen der Blu-ray-Disc

    Beide sind rund, haben zwölf Zentimeter Durchmesser und unterscheiden sich doch gewaltig: Blu-ray-Discs liefern im Vergleich zu DVDs deutlich schärfere Bilder und noch besseren Kinoton, weil sie bis zu fünfmal so viele Daten speichern können. Für die Wiedergabe benötigt der Filmliebhaber jedoch einen speziellen Blu-ray-Player, der die Discs abspielen kann. Ob sich die Wiedergabequalität je nach Player unterscheidet und welches Gerät die besten Extras bietet, hat AUDIO VIDEO FOTO BILD bei vier aktuellen Modellen getestet (Heft 7/2009, ab Mittwoch im Handel).

    Positiv für den Verbraucher: Blu-ray-Filme und -Abspielgeräte werden immer erschwinglicher. Obendrein lassen sich mit den Playern auch Musik-CDs und Video-DVDs abspielen. Zwar sind Blu-ray-Filme kurz nach Erscheinen mit bis zu 30 Euro noch recht teuer, aber es gibt etliche Sonderangebote für die Hälfte. Dazu kommt: Lagen Blu-ray-Discs zunächst nur vereinzelt in den Regalen der Elektronikmärkte, kann sich das Sortiment mittlerweile sehen lassen, weil zu den derzeit rund 1.100 verfügbaren Filmen täglich neue hinzu kommen. Und wer sich jetzt einen Player kauft, macht nichts falsch - das zeigt der AUDIO VIDEO FOTO BILD-Test.

    So zeigen die Player nur minimale Qualitätsunterschiede bei der Wiedergabe von Blu-ray-Filmen. Am besten bei Bild und Ton ist allerdings der AUDIO VIDEO FOTO BILD-Testsieger LG BD-370 (220 Euro), die Qualität ist makellos. Außerdem punktet das Gerät mit einer umfangreichen Ausstattung und seinem günstigen Preis. Allerdings dauert das Einlesen von Blu-ray-Discs mit 15 Sekunden recht lange. Noch mehr Geduld brauchen Nutzer jedoch beim Panasonic DMP-BD80 (399 Euro): Erst nach langen 28 Sekunden spielt dieser Player einen Blu-ray-Film ab.

    Für ausreichend Extra-Unterhaltung ist übrigens bei allen Modellen im Test gesorgt - sie unterstützen Filme mit "BD-Live". Damit lassen sich Zusatzinhalte zum Film aus dem Internet laden, beispielsweise Bilder, Texte und sogar Videos.

    AUDIO VIDEO FOTO BILD im Internet: www.avfbild.de

Pressekontakt:
Redaktions-Ansprechpartner: Frank Surholt, Tel. 040-34727814 - auch
für Radio-Interviews via Audiocodec in Studioqualität oder per
Telefon.

Presseagentur:
Alexander Praun
Communication Consultants GmbH
Tel. 0711-97893.19
Fax 0711-97893.44
praun@postamt.cc

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: COMPUTER BILD

Das könnte Sie auch interessieren: