BNP Paribas Real Estate

Alle Augen auf Logistik

Alle Augen auf Logistik
Die Logistikimmobilie im Fokus. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/50927 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/BNP Paribas Real Estate"

Frankfurt/Main (ots) - Die Logistikwirtschaft in Deutschland boomt und wächst Jahr für Jahr im Vergleich zum Gesamtmarkt überproportional an. Auch der Blick auf den Logistikimmobilienmarkt untermauert diese Entwicklung: Fast 7 Millionen Quadratmeter Logistikfläche wurden 2016 umgesetzt. Dies unterstreicht die enorme Bedeutung der Branche in der deutschen Wirtschaft. BNP Paribas Real Estate zeigt in dieser Grafik, welche Branche den größten Flächenbedarf hat, wie die Logistikimmobilie von heute aussieht, wo Deutschlands Logistik-Hotspots sind und welche Trends in der Zukunft die Branche bestimmen werden.

Alles unter einem Dach

Vorbei die Zeit, in der eine Logistikimmobilie einfach nur eine Lagerhalle oder Produktionsfläche war. Die Logistikimmobilie von heute muss immer mehr Anforderungen erfüllen und vereint (immer häufiger) mehrere Nutzungsarten unter einem Dach. So sind beispielsweise Produktion, Lager und Büros nah beieinander - das verkürzt die Wege und spart Zeit und Geld.

Logistik-Hotspots

Nicht jede Region in Deutschlad eignet sich für die Ansiedlung logistischer Zentren. Es müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit sich funktionierende Logistik-Hotspots etablieren können: Neben der Bedeutung der Wirtschaft vor Ort gehören dazu unter anderem auch die Anbindung an den Schienenverkehr, Häfen oder Flughäfen oder die Nähe zu Ballungszentren. Insgesamt sind die Logistik-Hotspots breit über das Bundesgebiet verteilt, von München bis Hamburg und Leipzig bis Köln.

Flächenhungriger Handel

Mit einem Anteil von 38 % am Flächenumsatz 2016 stehen Handelsunternehmen an der Spitze der Branchengruppen. Die anhaltende Dynamik des Onlinehandels ist hierfür in erster Linie verantwortlich. Platz zwei belegen Logistikdienstleister, Platz drei Produktionsunternehmen.

Das bringt die Zukunft

Mehrere Trends werden die Logistikbranche in Zukunft prägen. Dazu gehören unter anderem der zunehmende Einsatz von Robotern und Drohnen auf der letzen Meile, die Enstehung von Mega-Hubs auf der grünen Wiese oder immer "smarter" werdende Logistikobjekte.

Pressekontakt:

Chantal Schaum
Head of Public Relations

BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Goetheplatz 4 - 60311 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69-298 99-948

Original-Content von: BNP Paribas Real Estate, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BNP Paribas Real Estate

Das könnte Sie auch interessieren: