BNP Paribas Real Estate

Büromarkt Frankfurt: So war 2016, das kommt 2017

Es läuft auf dem Frankfurter Büro- und Investmentmarkt: 551.00 m² Flächenumsatz im Jahr 2016 sind das beste Jahresergebnis auf dem Büromarkt seit 4 Jahren. Und der Investmentmarkt der Mainmetropole hat sich im bundesweiten Ranking mit einem Transaktionsvolumen von 6,69 Mrd. - wieder an die Spitze aller großen Städte gesetzt. Auf dem ...
Länge: 03:32 Minuten

Frankfurt/Main (ots) - Es läuft auf dem Frankfurter Büro- und Investmentmarkt: 551.00 m² Flächenumsatz im Jahr 2016 sind das beste Jahresergebnis auf dem Büromarkt seit 4 Jahren. Und der Investmentmarkt der Mainmetropole hat sich im bundesweiten Ranking mit einem Transaktionsvolumen von 6,69 Mrd. EUR wieder an die Spitze aller großen Städte gesetzt.

Auf dem Büromarkt ist seit sieben Jahren ein kontinuierlicher Leerstandsabbau zu beobachten: Wie hat sich der Leerstand 2016 entwickelt? Wo stehen Nutzern noch freie Flächen zur Verfügung? Was müssen sie auf der Suche nach einem Büro in der Innenstadt beachten? Und was muss getan werden, um dezentrale Standorte attraktiv für neue Mieter zu machen? Diese und andere Fragen beantwortet Oliver Barth, Frankfurter Niederlassungsleiter und Geschäftsführer der BNP Paribas Real Estate GmbH im Video. Darüber hinaus gibt er eine Einschätzung über die Trends und Entwicklungen des Büro- und Investmentmarkts Frankfurt im Jahr 2017 ab.

Pressekontakt:

Chantal Schaum
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Goetheplatz 4 - 60311 Frankfurt am Main
Telefon: +49-(0)69-298 99-948
Mobil: +49-(0)174-9038577
Telefax: +49-(0)69-298 99-950
E-Mail: chantal.schaum@bnpparibas.com
Web: www.realestate.bnpparibas.de
Original-Content von: BNP Paribas Real Estate, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BNP Paribas Real Estate

Das könnte Sie auch interessieren: