BNP Paribas Real Estate

Investmentmärkte in Deutschland unverändert lebhaft

Frankfurt/Main (ots) - "Die Investmentmärkte zeigten sich erwartungsgemäß auch im zweiten Quartal von ihrer besten Seite. Mit rund 17,29 Milliarden Euro wurde im ersten Halbjahr 2014 das drittbeste Transaktionsvolumen aller Zeiten registriert. Zwar konnte das zweite Quartal mit gut sieben Milliarden Euro nicht ganz an den Rekordumsatz der ersten drei Monate anknüpfen, trotzdem ist es das beste Ergebnis der vergangenen sieben Jahre", erklärt Piotr Bienkowski, Vorsitzender der Geschäftsführung von BNP Paribas Real Estate Deutschland.

Besonders dynamisch verlief die Entwicklung im Portfoliosegment. Mit einem Umsatz von gut 6,27 Milliarden Euro konnte das Vorjahresergebnis mit plus 92 Prozent fast verdoppelt werden. Bemerkenswert ist vor allem, dass hiervon alle Assetklassen profitiert haben, wodurch die breit aufgestellte Nachfrage unterstrichen wird. Der Portfolioanteil am Gesamtumsatz stieg deutlich auf gut 36 Prozent. Auf Einzeldeals entfallen damit knapp 64 Prozent des Transaktionsvolumens.

"Zwar konnten auch die Big-Six-Standorte (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München) leicht um knapp 4 Prozent auf 7,74 Milliarden Euro zulegen, insgesamt haben sie aber nur moderat zur Umsatzsteigerung beigetragen. Hier zeigt sich, dass viele Anleger aufgrund des begrenzten Angebotes zunehmend auch an B-Standorte ausweichen oder wieder stärkeres Interesse an bundesweiten Portfolios zeigen", stellt Sven Stricker, Head of Investment bei BNP Paribas Real Estate Deutschland, fest.

"Auch für das zweite Halbjahr deutet alles auf eine ungebremste Dynamik und großes Investoreninteresse hin. Da das Angebot an Core-Objekten begrenzt ist, gewinnen auch Value Add und opportunistische Investments wieder an Bedeutung. Dies gilt in besonderem Maße im Portfoliobereich, wodurch das Transaktionsvolumen weiter beflügelt wird. In Verbindung mit dem günstigen Zinsumfeld und sehr viel Liquidität - nicht zuletzt aufgrund begrenzter Anlagemöglichkeiten mit vergleichbarem Chancen-Risiko-Profil - ist für 2014 von einem spürbar höheren Investmentumsatz auszugehen als im Vorjahr", so Bienkowski.

Pressekontakt:

BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Chantal Schaum
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)69-298 99-948
chantal.schaum@bnpparibas.com

Original-Content von: BNP Paribas Real Estate, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BNP Paribas Real Estate

Das könnte Sie auch interessieren: