BNP Paribas Real Estate

Büroflächenumsatz in Deutschland auf Vorjahresniveau

Frankfurt/Main (ots) - Knapp 1,38 Millionen Quadratmeter Bürofläche wurden an den acht wichtigsten deutschen Bürostandorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München im ersten Halbjahr 2014 umgesetzt. Damit liegt das Ergebnis nahezu exakt auf dem vergleichbaren Vorjahreswert.

Insgesamt haben sich die deutschen Büromärkte damit etwas weniger dynamisch gezeigt, als dies vor dem Hintergrund der gesamtwirtschaftlichen Situation zu erwarten gewesen wäre. "Im langfristigen Vergleich bewegt sich das Ergebnis leicht (minus 1,5 %) unter dem zehnjährigen Durchschnitt, sodass noch nicht von einem allgemeinen Aufschwung im Zuge der positiven Konjunkturaussichten gesprochen werden kann", erläutert Marcus Zorn, Geschäftsführer von BNP Paribas Real Estate Deutschland.

Den höchsten Flächenumsatz verbuchte erneut München mit 302.000 m², was einem Rückgang um rund 7 Prozent entspricht. Klar auf Platz zwei folgt Berlin, wo das Ergebnis um 37 Prozent auf 285.000 m² gesteigert werden konnte. Vor allem eine Reihe größerer Abschlüsse über 5.000 m² haben zu dieser positiven Entwicklung beigetragen. Auch der Hamburger Markt konnte um 8 Prozent zulegen und erzielte einen Flächenumsatz von 229.000 m².

"Ausgehend von den Erfahrungen aus der Vergangenheit sollte sich der beschleunigende konjunkturelle Aufschwung in der zweiten Jahreshälfte auf den Büromärkten bemerkbar machen, da üblicherweise ein gewisser zeitlicher Abstand zwischen verbesserter gesamtwirtschaftlicher Entwicklung und Umsatzentwicklung der Büromärkte zu beobachten ist. Auch wenn globale Einflüsse diesen Effekt teilweise negativ überlagern können, spricht einiges dafür, dass im Gesamtjahr ein etwas besseres Ergebnis erzielt werden kann als 2013. Da das Angebot an hochwertigen Büroflächen aufgrund der nach wie vor eher moderaten Bautätigkeit weiterhin begrenzt bleibt, könnte eine anziehende Nachfrage im weiteren Jahresverlauf zu leicht steigenden Höchst- und Durchschnittsmieten führen", prognostiziert Marcus Zorn.

Pressekontakt:

BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Chantal Schaum
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)69-298 99-948
chantal.schaum@bnpparibas.com

Original-Content von: BNP Paribas Real Estate, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BNP Paribas Real Estate

Das könnte Sie auch interessieren: