Deutsche Rentenversicherung Bund

Neuer bundesweiter Firmenservice der Deutschen Rentenversicherung

Berlin (ots) - Die Deutsche Rentenversicherung startet mit einem neuen bundesweiten Beratungsangebot für Unternehmen. Es nennt sich "Firmenservice" und hat zum Ziel, die Gesundheit von Mitarbeitern präventiv und nachhaltig zu stärken. Das Angebot richtet sich an Arbeitgeber, Werks- oder Betriebsärzte, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Durch kostenlose Informationen und Beratung vor Ort helfen die Fachleute der Rentenversicherung dabei, die Beschäftigungsfähigkeit von Mitarbeitern zu sichern und deren vorzeitiges Ausscheiden aus dem Erwerbsleben zu vermeiden. Dies kommt sowohl den Beschäftigten selber sowie auch deren Arbeitgebern zugute. Gesunde Mitarbeiter sind motivierter und leistungsfähiger und können ihr Fachwissen im Betrieb länger einbringen. In Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels und des demografischen Wandels ist dies für jeden Arbeitgeber ein wichtiger Wettbewerbsvorteil.

Fest steht auch: Jedes Jahr scheiden zahlreiche Beschäftigte aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend oder dauerhaft aus dem Erwerbsleben aus. Damit gehen den Unternehmen wertvolle Fachkompetenzen und die Erfahrungen langjährig Beschäftigter verloren. Dies kann gerade mittlere und kleine Betriebe vor enorme Probleme stellen.

Wie diese zu lösen oder im besten Fall ganz zu vermeiden sind, dazu will die Deutsche Rentenversicherung mit ihrem erweiterten Beratungsangebot auf praktische Weise beitragen. Mit Rat und Tat stehen dafür speziell geschulte Firmenberater der Rentenversicherung bundesweit zur Verfügung. Die Rentenversicherung kommt damit ihrem gesetzlichen Auftrag nach, die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Versicherten langfristig zu sichern.

Die Deutsche Rentenversicherung berät im Rahmen des Moduls "Gesunde Mitarbeiter" zu den präventiven Angeboten der medizinischen und beruflichen Rehabilitation und hilft, Lösungen für die dauerhafte Wiedereingliederung von Beschäftigten nach längerer Erkrankung zu finden. Als Lotse vermittelt sie unbürokratisch Kontakt zu anderen Sozialversicherungsträgern. Daneben werden den Firmen, wie bisher schon, Informationen und Beratung zu Themen wie Rente, Sozialversicherungspflicht und Beitragseinzug geboten.

Interessenten für die neuen Beratungs- und Informationsangebote erreichen den "Firmenservice" ab Montag unter der bundesweiten Telefonhotline 0800 1000 453 oder per E-Mail unter firmenservice@deutsche-rentenversicherung.de.

Die Auftaktveranstaltung zum "Firmenservice" findet am Montag, 23. März 2015, um 10:30 Uhr im Dienstgebäude der Deutschen Rentenversicherung Bund, Ruhrstraße 2, 10709 Berlin statt. Nach der Begrüßung durch den Alternierenden Vorsitzenden des Bundesvorstandes, Alexander Gunkel und Grußworten der Parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Gabriele Lösekrug-Möller und dem Vorstandsvorsitzenden Cord-Peter Lubinski wird Direktorin Gundula Roßbach den Nutzen und die Wirkung des neuen Service der Rentenversicherung erläutern. Die DRV Baden-Württemberg und die DRV Bund stellen anschließend anhand von Praxisbeispielen die konkreten Vorteile einer Firmenberatung vor; die DRV Mitteldeutschland informiert über die berufs- und alltagsbegleitenden Präventionsleistungen der Rentenversicherung. Das Programm für die Auftaktveranstaltung sowie weitere Informationen zu dem Thema findet man unter www.deutsche-rentenversicherung.de.

Pressekontakt:

Dr. Dirk von der Heide
Tel.: 030 865 89178
Fax: 030 865 27379
Mail: pressestelle@drv-bund.de

Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Rentenversicherung Bund

Das könnte Sie auch interessieren: