Deutsche Rentenversicherung Bund

Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher / Rentenversicherungsträger (VDR) am 15. Mai 2001 in Berlin

    Frankfurt/M. (ots) -
    
    Der Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR),
Zusammenschluss aller Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in
der Bundesrepublik Deutschland, führt seine turnusmäßige
Frühjahrs-Mitgliederversammlung am
    
    Dienstag, dem 15. Mai 2001, 9.00 Uhr
    in 10785 Berlin
    Grand Hotel Esplanade
    Lützowufer 15
    Weißer Saal A + B
    
    durch. Hierzu ist die Presse herzlich eingeladen.
    
    Nach den Grußworten der Senatorin für Arbeit, Soziales und Frauen,
Gabriele Schöttler, vertreten durch Staatssekretärin Ingeborg
Junge-Reyer und des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung,
Walter Riester, wird der Vorsitzende des Vorstandes des VDR, Dr.
Erich Standfest, zu aktuellen Fragen der gesetzlichen
Rentenversicherung Stellung nehmen. Er wird dabei u.a. auf die
aktuelle und mittelfristige Finanzsituation der Rentenversicherung,
auf die Rentenstrukturreform, die Organisationsreform sowie die
Neukonzeption des Rehabilitationsrechts in einem 9. Buch des
Sozialgesetzbuchs eingehen. Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier,
Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, wird in einem
Gastvortrag zum Verfassungsrecht und Rentenversicherungsrecht
sprechen.
    
    Tagesordnung
    
    für die Mitgliederversammlung
    des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger
    am 15. Mai 2001 in Berlin
    
    1. Begrüßung durch den Vorsitzenden der Mitgliederversammlung,
    Herrn Karl-Ernst Schmitz-Simonis
    
    2. Grußworte
    
    2.1 der Senatorin für Arbeit, Soziales und Frauen, Frau Gabriele
          Schöttler, vertreten durch Frau Staatssekretärin Ingeborg      
          Junge-Reyer
    
    2.2 des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung,
          Herrn Walter Riester
    
    3. Festlegung der endgültigen Tagesordnung
    
    4. Bericht des Vorsitzenden des Vorstandes, Herrn Dr. Erich
         Standfest
    - mit anschließender Aussprache -
    
    5. Entgegennahme des Geschäftsberichts 2000
    
    6. Abnahme der Jahresrechnung 2000
    
    6.1 Bericht des Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses,
    Herrn Joachim Böhm
    
    6.2 Entlastung des Vorstandes und des Geschäftsführers
    
    7. Festvortrag des Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichts,
    Herrn Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier "Verfassungsrecht und
    Rentenversicherungsrecht"
    
    8. Nachwahl
    
    9. Verschiedenes
    
    Das Pressebüro ist am Tage der Mitgliederversammlung ab 8.00 Uhr
unter den Telefon-Nummern 030-25478-8810 oder 0171/3088030 oder
0160-7415941 sowie per Fax unter der Nummer 030-25478-8811 zu
erreichen.
    
    
ots Originaltext: VDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Redaktion:
Günter Albrecht (verantw.),
Andreas Polster
Telefon: (069) 1522-279,
Telefax: (069) 1522-310
E-Mail: andreas.polster@vdr.de

Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Rentenversicherung Bund

Das könnte Sie auch interessieren: