Deutsche Rentenversicherung Bund

Zahl der Auslandsrenten verdoppelt

Berlin (ots) - Rund 1,6 Millionen Renten zahlt die Deutsche Rentenversicherung derzeit ins Ausland. Dieser Wert hat sich seit 1992 nahezu verdoppelt. Dies teilt die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin mit.

Über 60 Prozent der Auslandsrenten gehen in Länder der Europäischen Union, fast 300.000 Zahlungen in andere europäische Länder. In Länder außerhalb Europas werden rund 300.000 Rentenleistungen erbracht, darunter mehr als 110.000 in die Vereinigten Staaten.

Der weit überwiegende Teil dieser Auslandsrenten geht an ausländische Staatsangehörige, die durch ihre Beitragszahlungen an die Deutsche Rentenversicherung Rentenansprüche erworben haben. Rund 200.000 Renten werden an Deutsche gezahlt, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt fest im Ausland haben.

Diese Zahlen ergeben sich aus den neuesten statistischen Daten der Deutschen Rentenversicherung zum Rentenbestand am 31.12.2009.

Pressekontakt:

Dr. Dirk von der Heide
Pressesprecher

Tel. 030 865-89178
Fax 030 865-27379

Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Rentenversicherung Bund

Das könnte Sie auch interessieren: