Deutsche Rentenversicherung Bund

Deutsche Rentenversicherung: Streikaufruf des Marburger Bundes nicht erfolgreich

Berlin (ots) - Der Marburger Bund hat die bei ihm organisierten Ärztinnen und Ärzte der Deutschen Rentenversicherung heute zum Vollstreik aufgerufen. Nach den aktuellen Meldungen haben sich von den rund 2 000 Ärzten, die bei der Deutschen Rentenversicherung beschäftigt sind, 135 Ärzte an dem Streik beteiligt. Davon sind 64 Ärzte in den Rehabilitationskliniken beschäftigt. 71 Ärzte sind in der Verwaltung und den Sozialmedizinischen Diensten der Deutschen Rentenversicherung tätig. Der Streikaufruf des Marburger Bundes ist also nicht erfolgreich gewesen.

Die Deutsche Rentenversicherung begrüßt, dass sich der ganz große Teil der Ärztinnen und Ärzte sehr verantwortungsbewusst verhält. Die Ärztinnen und Ärzte erbringen einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung der Aufgaben der Deutschen Rentenversicherung.

Pressekontakt:

Redaktion:
Dr. Dirk von der Heide
Tel.: 030 865-89178
Fax: 030 865-27379
Mail: pressestelle@drv-bund.de
Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Rentenversicherung Bund

Das könnte Sie auch interessieren: