Deutsche Rentenversicherung Bund

Die Rentenversicherung - bewährt, anpassungsfähig, zukunftssicher

    Frankfurt am Main (ots) - Der Verband Deutscher
Rentenversicherungsträger (VDR), Frankfurt am Main, hat in seiner
Schriftenreihe "Fakten und Argumente" ein neues Heft herausgebracht:
"Die Rentenversicherung - bewährt, anpassungsfähig, zukunftssicher".
    
    Der gesetzlichen Rentenversicherung kommt im Drei-Säulen-System
der Alterssicherung eine besondere Bedeutung zu. Ihre Leistungen
machen heute mehr als zwei Drittel aller Ausgaben für die
Alterssicherung in Deutschland aus. Die gesetzlichen Renten sind in
aller Regel die wichtigste und vielfach sogar die einzige
Einnahmequelle im Alter. Durch die Größe der
Versichertengemeinschaft, einen einheitlichen Beitragssatz, der nicht
nach Risiken unterscheidet, und Maßnahmen des sozialen Ausgleichs
bietet die Rentenversicherung solidarischen Versicherungsschutz.
    
    Arbeitslosigkeit und zunehmende Alterung stellen die Gesellschaft
insgesamt vor große Herausforderungen. Die Rentenversicherung hat
ähnlich große Herausforderungen in der Vergangenheit erfolgreich
durch systemimmanente Reformen bewältigt. Dies wird auch künftig
gelingen. Versicherte und Rentner können auch weiterhin Vertrauen in
die gesetzliche Rentenversicherung haben, weil sie bewährt,
anpassungsfähig und zukunftssicher ist. Um dies aufzuzeigen, hat
jetzt der Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR),
Frankfurt am Main, in seiner Schriftenreihe "Fakten und Argumente"
das Heft 9 "Die Rentenversicherung - bewährt, anpassungsfähig,
zukunftssicher" herausgegeben.
    
    Der Versand der Broschüren erfolgt kostenlos und nur durch die
Pressestelle des VDR.
    
    Die Bestelladresse lautet:
    
    Verband Deutscher Rentenversicherungsträger
    Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    z.H. Frau Hennig
    Eysseneckstraße 55
    60322 Frankfurt
    
    Die Broschüre kann auch über E-Mail unter der Anschrift
    
    ilona.hennig@vdr.de
    oder telefonisch unter der Rufnummer 069/1522-343
    oder per Fax 0931/6002390643
    
    bestellt werden.
    
    Die Broschüre steht als Download auch auf unserer Home
    page http://www.vdr.de unter der Rubrik "Broschüren" zur      
    Verfügung.
    
    
    Redaktion:
    Prof. Dr. Franz Ruland (verantw.), Andreas Polster
    Telefon: (069) 1522-279, Telefax: (069) 1522-310
    E-Mail: andreas.polster@vdr.de
    
    
ots Originaltext: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Redaktion: Prof. Dr. Franz Ruland (verantw.), Andreas Polster
Telefon: (069) 1522-279, Telefax: (069) 1522-310
E-Mail: andreas.polster@vdr.de

Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Rentenversicherung Bund

Das könnte Sie auch interessieren: