Deutsche Rentenversicherung Bund

Bundesverdienstkreuz für alternierenden VDR-Vorstandsvorsitzenden
Hohe Auszeichnung für Dr. Erich Standfest

Frankfurt am Main (ots) - Der alternierende Vorstandsvorsitzende des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR), Frankfurt am Main, Dr. Erich Standfest, hat heute aus der Hand von Bundesarbeitsminister Walter Riester das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. In seiner Laudatio hob Bundesarbeitsminister Walter Riester insbesondere das jahrzehntelange Engagement von Standfest in den Selbstverwaltungen der Kranken- und Rentenversicherung hervor. Nach der deutschen Einheit setzte sich Standfest maßgeblich für die Aus- und Fortbildung von Multiplikatoren nach der Errichtung der Rentenversicherungsträger in den neuen Bundesländern ein und schaffte damit die Basis für die Hilfe zur Selbsthilfe. Standfest wurde 1943 in Fleißheim geboren. Der promovierte Sozialwissenschaftler ist im Hauptberuf Leiter der Abteilung Sozialpolitik beim Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Berlin. Neben seiner verantwortungsvollen ehrenamtlichen Tätigkeit beim VDR sowie in den Selbstverwaltungen der Renten- und Krankenversicherung steht Standfest auch der Bundesregierung als Sachverständiger im "Sozialbeirat" zur Seite. ots Originaltext: Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Redaktion: Günter Albrecht (verantw.), Andreas Polster Telefon: (069) 1522-279 Telefax: (069) 1522-310 E-Mail: andreas.polster@vdr.de Original-Content von: Deutsche Rentenversicherung Bund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: