Ungarisches Tourismusamt

Flugschau, Feuerwerk und Feierlichkeiten: Der Stephanstag in Ungarn

Frankfurt/Main (ots) - Das traditionelle, mehrere hundert Jahre alte "Fest des Sommerendes" (ursprünglich das "Fest des neuen Brotes") feiert Ungarn auf seine Weise: am Nationalfeiertag am 20. August. Denn für die Magyaren ist es zugleich der Tag des Heiligen Stephan, ihres Staatsgründers. Er gab auch der Budapester Szent István Bazilika ihren Namen, die dem König an diesem Tag huldigt.

Höhe- und Schlusspunkt des Tages ist das nunmehr an mehreren Punkten der Stadt gleichzeitig startende Höhenfeuerwerk am späten Abend des 20. August.

Vorher beherrschen jedoch jahrmarktähnliches Treiben und Musikprogramme die Donau-Kais in Buda und Pest, wo fast zeitgleich mit dem Stephans-Fest weitere Festivals stattfinden. So etwa die Fröhlichkeiten am Donauufer (Dunaparti Vígasságok), das in der Budaer Burg veranstaltete Fest des Handwerks (Mesterségek Ünnepe) oder das Weindorf (Borfalu) im Városliget. Geplant sind auch eine Wasserparade und ein Wasserkonzert.

Zusätzlicher Publikumsmagnet an den Flussufern ist der vorletzte Lauf der Red Bull Air Race Series ( www.redbullairrace.com ). Der fliegerische Wettstreit - luftige Akrobatik inklusive - macht zum wiederholten Mal Station in der ungarischen Donaumetropole. Dann bejubeln die Ungarn nicht nur ihren Staatsgründer, sondern auch einen ihrer sportlichen Nationalhelden: den Kunstflugpiloten Péter Besenyei, zweifacher Weltmeister und Gewinner mehrerer internationaler Kunstflugmeisterschaften.

2001 sorgte er am Stephanstag für eine besondere Höchstleistung: Er flog unterhalb der Fahrbahn der Budapester Kettenbrücke mit seinem Flugzeug hindurch - und steigerte den Stunt nach einem Durchgang in normaler Fluglage durch eine Wiederholung im Rückenflug!

Dieses und weitere Budapest-Events unter www.budapestinfo.hu auch auf Deutsch.

Pressekontakt:

UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
Telefon (069) 963668-89, Fax -23, ungarn-presse@cc-pr.com
www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
kostenloses internat. Infotelefon nach Ungarn: 00800 / 36000000

Original-Content von: Ungarisches Tourismusamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ungarisches Tourismusamt

Das könnte Sie auch interessieren: