Ungarisches Tourismusamt

2010 ist in Ungarn das "Jahr der Festivals"
Events von Kulturell bis kulinarisch

Frankfurt/Main (ots) - Ungarn mag ein kleines Land sein, aber es war immer schon groß, wenn es um Festivals ging. Seien es Kunst-, Sport- und Folkfestivals oder kulinarische Festlichkeiten - 2010 verspricht ein ganz besonderes Jahr für Event-Freunde zu werden, denn die Magyaren-Republik hat es offiziell zum "Jahr der Festivals" ernannt. Die Bandbreite an Angeboten ist groß - von kulturell über sportlich bis lukullisch ist für jeden etwas dabei.

Das Budapester Frühlingsfestival mit seiner über 30-jährigen Tradition eröffnet vom 19.03.-05.04.2010 den klassischen Festivalreigen in der Sparte Musik. Ums Verköstigen von Gaumen und Magen geht es beispielsweise beim Budapester Weinfestival (08.-12.09.) oder dem Csabaer Wurstfest (21.-24.10.). Tradition und Folklore bestimmen darüber hinaus eine Vielzahl an Events gerade "auf dem Lande": Das Treiben der Buschos mit ihren geschnitzten Masken im südungarischen Mohács (11.-16.02.), übrigens seit kurzem auf der UNESCO-Liste der immateriellen Welterben verzeichnet oder das Oster-Festival im UNESCO-geschützten Palotzendorf von Hollókő (04.-05.04.) etwa sind beide schon weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Fans sportlicher Wettkämpfe freuen sich unter anderem auf das Balaton Bike Fest (09.-13.06.), größter Rad-Event seiner Art in Mitteleuropa, das Harley Davidson Treffen (16.-20.06.) oder die Formel1-Rennen am Hungaroring (01.08.).

Gleich auf der Startseite von www.ungarn-tourismus.de präsentiert sich passenderweise schon der Link zur Sonderseite zum "Jahr der Festivals". Dort sind bald nicht nur Arrangements und Reiseangebote buchbar. Unterkapitel informieren auch über Kulturinstitute oder Ticketoffices, Museen oder Kulturveranstalter. Und natürlich ist auch ein Veranstaltungskalender eingestellt. Der Kulturhauptstadt Pécs 2010 ist ein eigenes Kapitel gewidmet.

Der Extrabereich kann über www.ungarnspezial.de auch direkt angeklickt werden.

Pressekontakt:

UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
Telefon (069) 963 668 -38, Fax -23, s.sahmer@cc-pr.com
www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
kostenloses internat. Infotelefon nach Ungarn: 00800 / 36000000
Original-Content von: Ungarisches Tourismusamt, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: