Ungarisches Tourismusamt

Italien zu Gast in Ungarn: Von Botticelli bis Tizian
Meisterwerke aus zwei Jahrhunderten im Budapester Museum der Schönen Künste

Frankfurt/Main (ots) - Vom 28. Oktober 2009 bis 14. Februar 2010 dreht sich im Budapester Museum der Schönen Künste fast alles um Italien - genauer gesagt um 110 beispielhafte Arbeiten aus der italienischen Renaissance, zusammengestellt unter dem Titel "Von Botticelli bis Tizian".

Rund 30 der dann zu sehenden Bilder, Zeichnungen, Grafiken, Skulpturen und Antiquitäten werden aus den Beständen des Museums selbst stammen, wo sie zum Teil sonst in der Dauerausstellung "Alter Meister" zu sehen sind, ein Großteil jedoch Leihgaben aus Italien sein. Hinzu kommen prominente Ausstellungsstücke von Partnermuseen wie dem Louvre in Paris, dem Prado in Madrid, der National Gallery in London oder dem Kunsthistorischen Museum in Wien.

Schon zweimal machte das Budapester Museum der Schönen Künste mit speziellen Länderausstellungen international auf sich aufmerksam. So setzte man ab Frühjahr 2006 einen Spanien-Schwerpunkt und zeigte neun Monate unter dem Titel "El Greco, Velázquez, Goya" spanische Malerei aus fünf Jahrhunderten. 200.000 Besucher sahen die Schau. Ein Jahr zuvor hatte man sich auf französische Künstler konzentriert. Rund 300.000 Besucher sahen Ende 2004/Anfang 2005 die Sonderausstellung mit Werken aus 400 Jahren französischer Malerei. An diese Erfolge soll "Von Botticelli bis Tizian" anknüpfen.

Das Museum der Schönen Künste liegt am Heldenplatz in Pest am Stadtwäldchen - und ist täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen, an jedem zweiten Dienstag bis 22 Uhr. Mit der Budapest Card gibt es zehn Prozent Rabatt auf die Dauer- wie Sonderausstellungen.

Mehr unter www.szepmuveszeti.hu auch in englischer Sprache.

Pressekontakt:


UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
Telefon (069) 963 668 -38, Fax -23, s.sahmer@cc-pr.com
www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
kostenloses internat. Infotelefon nach Ungarn: 00800/36000000

Original-Content von: Ungarisches Tourismusamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ungarisches Tourismusamt

Das könnte Sie auch interessieren: