Ungarisches Tourismusamt

Praktische Hilfe für Expedienten wie Ungarn-Interessenten / Veranstalter-Übersicht 2009 gibt Tipps für "ihren" PLZ-Bereich

Frankfurt/Main (ots) - Eine transparente Aufarbeitung des Ungarn-Angebotes auf dem deutschen Markt bietet die aktuelle Ausgabe der Veranstalter-Übersicht des Ungarischen Tourismusamtes. Sie präsentiert sich in der neuesten Auflage mit dem Titel "Deutsche Veranstalter mit Ungarn-Programmen 2009". Vom Layout und damit der Handhabung her analog zum Vorjahr aufgebaut sind Gruppen-, Pauschal- und Individualarrangements von weit über 400 Reisebüros und -veranstaltern in der 36-seitigen Broschüre zusammengestellt. Novum in diesem Jahr zur besseren Handhabung: die Auflistung erfolgt nun nach Postleitzahlen (statt alphabethisch), so dass der Nutzer sofort in seiner Region nach Anbietern schauen kann.

Das Heft wird kostenfrei von den deutschen Regionalbüros des Ungarischen Tourismusamtes in Berlin, Frankfurt oder München ausgegeben, Bestellungen sind möglich via www.ungarn-tourismus.de.

Die Veranstalter-Übersicht stellt das breite Spektrum an Ungarn-Reisen vor: Städtereisen, Badeurlaub, Kur- und Wellnessaufenthalte, Gruppenreisen, Reisen für junge Leute, Urlaub auf dem Lande, Aktivurlaub, Donaukreuzfahrten oder Rund- und Studienreisen.

Als große Tabelle angelegt, werden alle gelisteten Veranstalter und Reiseanbieter samt Anschrift und Kontaktdaten bis hin zur Homepage aufgeführt. Anhand eines einheitlichen Schemas kann gleich auf einen Blick eingesehen werden, welche Leistungen vom Einzelnen erbracht werden, in welchen der fünf touristischen Regionen Ungarns er aktiv ist, ob und welche Gesundheitsangebote (Kuren, Wellness, Zahntourismus) er anbietet oder welche Sondersparten (von A wie Angel- bis W wie Weinreisen) er berücksichtigt.

Praktisch: Die Hinweise zu Einreisebestimmungen und Angabe der Botschafts- und Konsulatsvertretungen in Deutschland sowie je ein Schlagwortregister mit Reise- wie auch praktischen Informationen. Abgesehen von einer Liste mit Veranstaltungs-Highlights - passend zum laufenden "Jahr des Kulturtourismus".

Pressekontakt:

UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
Telefon (069) 963 668 -38, Fax -23, s.sahmer@cc-pr.com
www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
kostenloses internat. Infotelefon nach Ungarn: 00800 / 36 00 00 00

Original-Content von: Ungarisches Tourismusamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ungarisches Tourismusamt

Das könnte Sie auch interessieren: