Ungarisches Tourismusamt

2009 wird Kultur ganz groß geschrieben
Marketingschwerpunkt bereitet das Kulturhauptstadtjahr 2010 vor

Frankfurt/Main (ots) - 2009 ist ein in Sachen Events und Festtage reichhaltiges Jahr für die Ungarn. Nicht nur, dass sich zum 20. Mal der Abbau der ungarisch-österreichischen Grenzbefestigungen und das legendäre "Paneuropäische Picknick" jähren, beides Meilensteine des deutsch-deutschen Mauerfalls. Auch der EU-Beitritt ist dann schon fünf Jahre her. Neben diesen geschichtspolitischen Festlichkeiten bereitet sich die Magyaren-Republik vor allem kulturell auf das Jahr 2010 vor, wenn mit Pécs erstmals eine ungarische Stadt Kulturhauptstadt Europas sein wird. Dementsprechend vollgepackt ist der Event-Kalender und auch der Marketingschwerpunkt für die Tourismuswerber steht fest. 2009 ist das "Jahr des Kulturtourismus".

International vermarktete Themenjahre sind nichts Neues: Mit dem "Jahr des Wassers" etwa knüpfen die ungarischen Touristiker im laufenden Jahr in Sachen Inlands-Marketing an das erfolgreiche "Jahr des Weins und der Gastronomie" 2006 und "Jahr des Grünen Tourismus" 2007 an - auch im Ausland.

Das Ungarische Tourismusamt in Deutschland hat daher auf www.ungarn-tourismus.de eine Sonderseite mit "Spritzigen Angeboten zum Jahr des Wassers" eingerichtet. Sie ist verlinkt zu ganz konkreten "feuchten" Offerten wie etwa Familienurlaub am Balaton oder Kur-Reisen. Nun wird neben dem Wasser auch der Kultur ein Extrabereich gewidmet sein, der über www.ungarnspezial.de auch direkt angeklickt werden kann.

Schon jetzt sind auf der Sonderseite nicht nur Arrangements und Reiseangebote in den Kategorien Festivals/kulturelle Veranstaltungen, Städtetour, Wein und Gastronomie, Tradition/Folklore sowie 21. Jahrhundert/zeitgenössische Kunst buchbar. Sieben Unterkapitel geben auch Auskunft etwa über Kulturinstitute oder Ticketoffices, Museen oder Kulturveranstalter. Und natürlich ist auch der Veranstaltungskalender 2009 direkt einsehbar.

Pressekontakt:

UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
Telefon (069) 963 668 -38, Fax -23, s.sahmer@cc-pr.com
www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
deutschlandweite Servicehotline: 0900-1-864276 (0,61 Euro/min)
kostenloses internat. Infotelefon nach Ungarn: 00800 / 36 00 00 00

Original-Content von: Ungarisches Tourismusamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ungarisches Tourismusamt

Das könnte Sie auch interessieren: