FinanceScout24

Interaktive Einbruchstatistik: Wie sicher ist Ihre Region?

München (ots) - Die Zahl der gemeldeten Wohnungseinbrüche ist laut Polizeilicher Kriminalitätsstatistik (PKS) im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert angestiegen. Täglich wurden im Schnitt über 450 Einbrüche der Polizei gemeldet.

Um das Risiko des Wohnungseinbruchs einschätzbar zu machen, stellt FinanceScout24 die aktuelle Einbruchstatistik in einer interaktiven Deutschlandkarte dar. Verbraucher erhalten so nicht nur einen schnelleren Überblick über die Sicherheitslage in Deutschland, sondern nach Eingabe einer Postleitzahl auch regionale Statistiken. Dies ermöglicht eine anschaulichere regionale Recherche auf Basis der aktuellen Einbruchstatistik.

Wie hoch ist das Einbruchsrisiko in meiner Region?

Die interaktive Karte vergleicht die aktuelle Einbruchstatistik mit Vorjahreswerten: Nach Eingabe einer Postleitzahl können Verbraucher nicht nur die aktuelle Lage nachvollziehen, sondern dank der Gegenüberstellung auch eine Verbesserung oder Verschlechterung in der Region sehen. Dabei sind die Regionen nach Anzahl der gemeldeten Einbruchsfälle unterschiedlich eingefärbt.

Für die Aufbereitung als interaktive Karte verwendet FinanceScout24 die PKS 2014 sowie die PKS 2015. Die PKS bündelt einmal im Jahr auf Basis der Regionen Straftaten, die der Polizei bekannt geworden und durch diese bearbeitet worden sind.

Die interaktive Karte von FinanceScout24 sowie weitere Informationen zum Thema finden Sie unter: http://ots.de/Kt1E4

Auf Anfrage ist es möglich die interaktive Karte in Ihre Webseite einzubinden. Bildmaterial auf Anfrage.

Pressekontakt:

Liana Heinrich
Scout24 Services GmbH
Dingolfinger Str. 1-15
81673 München
E-Mail: liana.heinrich@financescout24.de
Telefon: +49 (0)89 444 56-2231
Original-Content von: FinanceScout24, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: