FinanceScout24

Tages- und Festgeld in Zeiten der Finanzkrise immer beliebter

München (ots) -

   FinanceScout24-Trendbefragung bestätigt: Anleger misstrauen
   unsicheren Fonds 

Die andauernde Finanzkrise hat nachweislich starke Auswirkungen auf das Anlageverhalten. Das belegen auch die Ergebnisse der aktuellen FinanceScout24-Trendbefragung. Fast jeder zehnte Kunde verzichtet in der wirtschaftlich schwierigen Situation auf eine aktive Geldanlage und somit auch auf die Chance, sein Kapital zu vermehren. Immerhin ein Fünftel der Befragten investiert weiterhin in Aktien und Fondsanlagen. Die Mehrheit der FinanceScout24-Kunden, knapp 70%, investiert vor allem in staatsgesicherte Tages- und Festgelder.

Der Vorteil von Tagesgeld liegt dabei neben den attraktiven Renditen von derzeit über 5% in der flexiblen Verfügbarkeit des Geldes. Der Vergleichsrechner von FinanceScout24 weist dem Nutzer den Effektivzins aus, welcher die gewünschte Anlagedauer, die Frequenz der Zinsgutschriften sowie die Höhe des Anlagebetrags berücksichtigt. Der Kunde sieht sofort, welche Zinsen er in der gewählten Laufzeit mit seinem Kapital wirklich erzielen kann.

Wer als Privatanleger eine langfristig profitable Anlagestrategie verfolgen will, sollte sein Kapital möglichst streuen: Neben Tages- und Festgeld bieten sich hierfür insbesondere Investmentfonds und sicherheitsorientierte Vermögensverwaltungsfonds an. Mit einer umfassenden Information im Vorfeld sowie einer ausgewogenen Verteilung des Sparvermögens reduzieren Kunden ihr Risiko.

"Vor dem Hintergrund der absehbar weiter sinkenden Rentenzahlungen wird eine private Vorsorge der Arbeitnehmer immer wichtiger. Langfristig sollten sich Kunden eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte ausgewogene und sichere Anlagestrategie überlegen. Um die Abgeltungssteuer 2009 zu umgehen, sollten Nutzer neben Tages- und Festgeldern zusätzlich auf sehr gute Investment- oder bankenunabhängig gemanagte Vermögensverwaltungsfonds zurückgreifen. Beides gibt es bei FinanceScout24 ausgabeaufschlagsfrei", kommentiert Dr. Errit Schlossberger, Vorstand der FinanceScout24 AG.

Über FinanceScout24:

FinanceScout24 ist eines der größten deutschsprachigen Finanzportale für den Vergleich und Online-Abschluss von Versicherungen und Bankprodukten. Als Allfinanzdienstleister unterstützt das Portal seine internetaffinen Kunden mit adäquaten Informationen und Entscheidungshilfen zu Versicherungen, Baufinanzierung, Altersvorsorge, Ratenkredit sowie Geldanlageprodukten. Dabei sorgt FinanceScout24 für Transparenz bei allen relevanten Finanzentscheidungen.

FinanceScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, deren Angebote monatlich rund 6 Millionen Menschen nutzen. Scout24 erleichtert seinen Kunden das Finden oder Anbieten von Produkten, Services und Kontakten und spart ihnen damit Zeit und Geld. Neben FinanceScout24 zählen AutoScout24, ElectronicScout24, FriendScout24, ImmobilienScout24, JobScout24 und TravelScout24 zur Scout24 Gruppe. Scout24 ist Teil des Deutsche Telekom Konzerns.

Pressekontakt bei FinanceScout24:

Beatrice Charrier
Rosenheimer Straße 143b
81671 München
Tel.: + 49 89 490 267 599
E-Mail: presse@financescout24.de
URL: www.financescout24.de

Original-Content von: FinanceScout24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: FinanceScout24

Das könnte Sie auch interessieren: