FinanceScout24

Umzug statt Urlaub: FinanceScout24 gibt Tipps für wichtige Finanzentscheidungen

FinanceScout24 gibt Tipps für wichtige Finanzentscheidungen rund um das Thema Umzug. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/FinanceScout24"

München (ots) - Sommerzeit ist nicht für Jeden Urlaubszeit. Anstelle von Strand und Palmen rücken für zahlreiche Familien Umzugskartons und Farbeimer. Durch den Umzugsstress tritt das persönliche Versicherungsmanagement oftmals in den Hintergrund. Dazu kommen vorübergehende Finanzierungsbedürfnisse. FinanceScout24 rät seinen Kunden, sich vor einem anstehenden Umzug insbesondere über Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Hausratversicherungen zu informieren sowie im Bedarfsfall lieber einen kurz laufenden Ratenkredit als einen hohen Überziehungszins zu nutzen.

Ein Schaden in der neuen Wohnung ist schnell entstanden: Die Waschmaschine läuft über, so dass das Wasser durch die Decke in die Nachbarwohnung tropft oder beim privaten Möbeltransport wird die Eingangstür des neuen Mietobjekts beschädigt. Diese und andere Vorfälle werden durch eine private Haftpflichtversicherung abgedeckt. Daher ist eine solche Versicherung eigentlich unverzichtbar. Ein Familienpaket gibt es schon ab ca. 10 Euro pro Quartal. Der Beitrag ist umso niedriger, je geringer die gewählte Deckungssumme und je höher der Selbstbehalt ist.

Wer vorübergehenden Finanzierungsbedarf für den Kauf neuer Möbel oder für die Deckung doppelter Mietkosten hat, der sollte keine zweistellige Zinsbelastung auf seinem Girokonto riskieren. Eleganter ist es, einen kurz laufenden Konsumenten- bzw. Ratenkredit zu beantragen. Je besser die Bonität des Antragstellers ist, desto günstiger ist der Zinssatz der Überbrückung. Aktuell sind diese Kredite schon ab ca. 3,8% pro Jahr zu erhalten.

"Die hohe Resonanz auf unsere kürzlich durchgeführte Radio-Aktion, bei der wir gemeinsam mit Münchens Hit-Radio 95,5 Charivari zehn Tage lang je 50 Umzugskartons verlost haben, zeigt deutlich, dass zahlreiche Kunden ihren Urlaub zum Umzug nutzen. Unser Finanzportal bietet die notwendige Unterstützung, sei es mittels einer Bedarfsanalyse und der Bereitstellung vieler Hintergrundinformationen oder über unsere transparente Vergleichsrechner. Diese sind wegen der bedarfsorientierten Schieberegler zu einem unverkennbaren Markenzeichen unter den deutschen Finanzportalen geworden", kommentiert Dr. Errit Schlossberger, Vorstand der FinanceScout24 AG.

Über FinanceScout24:

FinanceScout24 ist eines der größten deutschsprachigen Finanzportale für den Vergleich und Online-Abschluss von Versicherungen und Bankprodukten. Als Allfinanzdienstleister unterstützt das Portal seine internetaffinen Kunden mit adäquaten Informationen und Entscheidungshilfen zu Versicherungen, Baufinanzierung, Altersvorsorge, Ratenkredit sowie Geldanlageprodukten. Dabei sorgt FinanceScout24 für Transparenz bei allen relevanten Finanzentscheidungen.

FinanceScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, deren Angebote monatlich rund 6 Millionen Menschen nutzen. Scout24 erleichtert seinen Kunden das Finden oder Anbieten von Produkten, Services und Kontakten und spart ihnen damit Zeit und Geld. Neben FinanceScout24 zählen AutoScout24, ElectronicScout24, FriendScout24, ImmobilienScout24, JobScout24 und TravelScout24 zur Scout24 Gruppe. Scout24 ist Teil des Deutsche Telekom Konzerns.

Pressekontakt bei FinanceScout24:

Beatrice Charrier
Rosenheimer Straße 143b
81671 München
Tel.: + 49 89 490 267 599
E-Mail: presse@financescout24.de
URL: www.financescout24.de

Original-Content von: FinanceScout24, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: FinanceScout24

Das könnte Sie auch interessieren: