FinanceScout24

Informieren und richtig kassieren: FinanceScout24 weist Effektivzinsen bei Tages- und Festgeldvergleichen aus

München (ots) - Sparbücher mit durchschnittlich einem Prozent Rendite sind out. Die weitaus flexibleren und renditestärkeren Tages- und Festgeldanlagen liegen hingegen voll im Trend. Das Online-Finanzportal FinanceScout24 warnt jedoch vor voreiligen Entscheidungen, denn hohe Lockangebots-Zinsen können sich beim zweiten Hinsehen als ungünstiger erweisen als niedrigere Angebotszinsen. FinanceScout24 stellt seinen Kunden ab sofort einen Effektivzins bereit, der die gewünschte Anlagedauer, die Frequenz der Zinsgutschriften sowie den Mindest- und den Maximal-Anlagebetrag berücksichtigt.

Kurzfristig Kapital anlegen, hohe Renditen und keine Risiken - mit diesen Attributen preisen Banken ihre Tages- und Festgeldkonten an. Kunden sollten sich im Vorfeld jedoch umfassend informieren. So ist der Gesamtertrag der Geldanlage höher, wenn erstens der Angebotszins mehr als 6 Monate Gültigkeit hat und zweitens die Ausschüttung auch unterjährig erfolgt. Der Kunde kann somit vom Zinseszinseffekt profitieren. Außerdem müssen Kunden auf den maximalen Einlagebetrag achten. Wird dieser überschritten, sinken die Zinsen. Mit den neuen Vergleichsrechnern für Tages- und Festgeld sehen die Kunden von FinanceScout24 zukünftig auch die Effektivzinsen der Banken und können dann das gute Gefühl haben, die für sie optimale Finanzentscheidung getroffen zu haben.

Die Bedienung der neuen Vergleichsrechner von FinanceScout24 ist ganz einfach: Betrag und Laufzeit eingeben und schon erhält der Nutzer das Vergleichsergebnis. Dieses kann nach verschiedenen Kriterien sortiert werden. Beim Festgeldvergleich kann der Kunde zusätzlich die Tagesgeldkonditionen in das Vergleichsergebnis integrieren lassen. Das ist eine einzigartige und sinnvolle Kombination. Darüber hinaus können jeweils drei der Ergebnisse in einer direkten Übersicht detailliert verglichen werden.

"Als Online-Finanzportal und 100%ige Tochter der Scout24-Gruppe bauen wir unsere Kernkompetenz, den Online-Vertrieb von Bank- und Versicherungsprodukten, kontinuierlich aus. Der neue Vergleichsrechner für Tages- und Festgelder ist hierbei ein weiterer Schritt für mehr Transparenz im Finanzmarkt. Denn bei uns sieht der User ab sofort, wie viel Zinsen er bei kurzfristigen Geldanlageprojekten wirklich erzielen kann. Hierbei ist die Verteilung des Geldes auf zwei oder drei verschiedene Banken zur Diversifikation der Chancen und Risiken durchaus ratsam", erklärt Dr. Errit Schlossberger, Vorstand der FinanceScout24 AG.

Über FinanceScout24:

FinanceScout24 ist eines der größten deutschsprachigen Finanzportale für den Vergleich und Online-Abschluss von Versicherungen und Bankprodukten. Als Allfinanzdienstleister unterstützt das Portal seine internetaffinen Kunden mit adäquaten Informationen und Entscheidungshilfen zu Versicherungen, Baufinanzierung, Altersvorsorge, Ratenkredit sowie Geldanlageprodukten. Dabei sorgt FinanceScout24 für Transparenz bei allen relevanten Finanzentscheidungen.

FinanceScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, deren Angebote monatlich rund 6 Millionen Menschen nutzen. Scout24 erleichtert seinen Kunden das Finden oder Anbieten von Produkten, Services und Kontakten und spart ihnen damit Zeit und Geld. Neben FinanceScout24 zählen AutoScout24, ElectronicScout24, FriendScout24, ImmobilienScout24, JobScout24 und TravelScout24 zur Scout24 Gruppe. Scout24 ist Teil des Deutsche Telekom Konzerns.

Pressekontakt bei FinanceScout24:

Beatrice Charrier
Rosenheimer Straße 143b
81671 München
Tel.: + 49 89 490 267 599
E-Mail: presse@financescout24.de
URL: www.financescout24.de



Weitere Meldungen: FinanceScout24

Das könnte Sie auch interessieren: