Kimberly-Clark GmbH

Bettnässen das Familientabu
DryNites® Pyjamahöschen helfen!

Mainz (ots) - Mit vier Jahren sind die meisten Kinder tagsüber und nachts zuverlässig trocken - wer ab dem vollendeten fünften Lebensjahr mehr als zwei mal monatlich nachts regelmäßig einnässt, leidet laut Definition der WHO unter Enuresis. Das ist der medizinische Fachbegriff für Bettnässen. Jedes fünfte Kind im einschulfähigen Alter ist damit konfrontiert. Doch nicht alle Familien stellen sich diesem Krankheitsbild und viele Fälle bleiben unbehandelt. Das ergab die aktuelle Studie der Initiative "Trockene Nacht e.V.".

Das Krankheitsbild Enuresis birgt Stress, Überforderung und oftmals Hilflosigkeit. Das Gespräch mit Ärzten und die richtige Therapie sind wichtig - bis diese gefunden ist, helfen spezielle Pyjamahöschen wie die von DryNites®, um trocken durch die Nacht zukommen. Die Initiative Trockene Nacht empfiehlt Familien begleitend zur Therapie, Windelhöschen und Betteinlagen zu verwenden. Viele Eltern scheuen aber genau das und unterliegen dem Glauben, sie könnten die Entwöhnung von der Windel schwer machen. Das ist falsch. Kinder, die unter Enuresis leiden, nässen das Bett nicht absichtlich ein und Bettnässen kann bei diesen Kindern nicht im klassischen Sinn aberzogen werden. Der Stress durch nächtliches Bettenbeziehen und Wäschewechsel macht Eltern und Kinder mürbe. Bei diagnostizierten Fällen von Enuresis entlasten DryNites® Pyjamahöschen in akuten Phasen die ganze Familie, sie ermöglichen ein Durchschlafen und somit einen erholten Start in den Tag.

DryNites® Pyjamahöschen können über ein Rezept in der Apotheke erworben werden und sind damit kostenfrei für die Familien (bei gesetzlich Versicherten). Darüber hinaus sind DryNites® auch im gut sortierten Handel zu finden - 8,99 Euro (UVP).

DryNites® sind speziell für Kinder mit diesem Krankheitsbild entwickelt und damit nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Windeln. Das Design ähnelt einer Unterhose, die elastischen Seitenteile sorgen für guten Halt und bieten hohen Auslaufschutz. Das An- und Ausziehen funktioniert auch genau wie bei normaler Unterwäsche - so sind Klassenfahrten kein Problem mehr. Gratismuster unter www.drynites.de.

Pressekontakt:

Zangen Bansmann PR, Anna Bansmann
presse@zangen-bansmann.de
0163.595 30 50
Original-Content von: Kimberly-Clark GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: