VW Volkswagen Financial Services AG

Volkswagen Financial Services AG: Wachstumskurs in 2007 weiter fortgesetzt

Frankfurt am Main (ots) -

   Vorsteuerergebnis auf 809 Mio. Euro gestiegen /  
   Gesamtvertragsbestand auf 5,30 Mio. gewachsen / Neuverträge auf
   1,93 Mio. erhöht 

Die Volkswagen Financial Services AG (VWFSAG) hat auch im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007 ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Die Bilanzsumme des größten automobilen Finanzdienstleisters in Europa erhöhte sich um 19,1 Prozent auf 52,31 Mrd. Euro. Das Vorsteuerergebnis stieg um 14,8 Prozent, von 705 auf 809 Mio. Euro. Der Gesamtvertragsbestand wuchs um 16,0 Prozent auf 5,30 Mio. Die Zahl der Neuverträge konnte um 7,8 Prozent auf 1,93 Mio. erhöht werden. "Unsere Produktstrategie erwies sich weiterhin als wettbewerbsüberlegen, und so verzeichneten wir auch in 2007 deutliche Volumensteigerungen", sagte der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Financial Services AG, Burkhard Breiing, anlässlich der Bilanz-Pressekonferenz in Frankfurt.

12,5 Prozent mehr Neuverträge im Finanzierungsbereich

Die Forderungen im Bereich Kundenfinanzierung erhöhten sich in 2007 um 21,0 Prozent auf 20,88 Mrd. Euro. Der Bestand an Finanzierungsverträgen wuchs um 22,6 Prozent auf 2,32 Mio. Die Zahl der Neuverträge belief sich auf 864.000. Das entspricht einem Plus von 12,5 Prozent. Im Bereich der Händlerfinanzierung vergrößerte sich das Kreditvolumen um 33,9 Prozent auf 9,36 Mrd. Euro.

15,7 Prozent mehr Neuverträge im Leasingbereich

Die Forderungen aus dem Leasinggeschäft stiegen in 2007 um 6,9 Prozent auf 13,64 Mrd. Euro. Der Vertragsbestand in diesem Geschäftsbereich lag zum Jahresende bei 949.000. Das entspricht einem Zuwachs um 10,5 Prozent. Die darin enthaltene Zahl an Verträgen im Großkundengeschäft erhöhte sich um 39,0 Prozent auf 430.000. Der Leasingbereich verzeichnete im abgelaufenen Geschäftjahr 384.000 Neuverträge, ein Plus von 15,7 Prozent.

680.000 Neuverträge im Versicherungsbereich

Der Bestand an Versicherungsvermittlungs- und Service-Verträgen legte um 11,5 Prozent auf 2,03 Mio. Kontrakte zu. Die Zahl der Neuverträge in 2007 beläuft sich auf 680.000 und liegt mit 1,4 Prozent leicht unter dem sehr hohen Vorjahresniveau.

Direktbank: Einlagenvolumen steigt auf 9,60 Mrd. Euro

Das Einlagenvolumen der Direktbankkunden erhöhte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr um 9,0 Prozent auf 9,60 Mrd. Euro. Die Anzahl der Direktbankkunden wuchs um 6,9 Prozent auf 685.000.

Neue Wertschöpfungspotentiale durch Gebrauchtwagen-Strategie

Um weiteres Wachstum zu generieren, wird sich die VWFSAG zukünftig verstärkt der Erschließung neuer Wertschöpfungspotentiale im Bereich Gebrauchtwagen widmen. "Analog zum Neuwagengeschäft werden wir auch für Gebrauchtwagen gemeinsam mit den Marken des Volkswagen Konzerns umfassende Finanzierungspakete anbieten, und zwar international", gab Breiing in Frankfurt bekannt.

Fortsetzung des Internationalisierungskurses

Das internationale Engagement der VWFSAG war im abgelaufenen Geschäftsjahr sehr erfolgreich und leistete einen signifikanten Beitrag zum Ergebnis. In 2008 wird der automobile Finanzdienstleister die Marken des Volkswagen Konzerns beim Ausbau der Aktivitäten in Russland und Indien begleiten.

Pressekontakt:

Dietmar Kupisch
Tel.: 05 31 / 2 12-32 06
Fax: 05 31 / 2 12-27 27
E-Mail: dietmar.kupisch@vwfs.com
www.vwfsag.de
Original-Content von: VW Volkswagen Financial Services AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: