WorldPay plc

Worldpay führt vollständig herunterladbares Kartenterminal für Smartphones ein

London (ots/PRNewswire) -

- Innovation von Worldpay ermöglicht neue Generation mobiler Händler.
- Erste Technologie-App, mit der Kleinstbetriebe physische 
  Kartenzahlungen über das Smartphone abwickeln können, ohne weitere 
  Zusatz-Hardware einzusetzen 

Der weltweit führende Zahlungsanbieter Worldpay gibt die Einführung der ersten erweiterten Testversion einer Software bekannt, die Kartenzahlungen über mPOS (mobile Point of Sale) ermöglicht.

Mit My Business Mobile können Unternehmen eine App herunterladen und persönliche kontaktlose Kartenzahlungen auf ihrem Smartphone abwickeln, ohne dass eine zusätzliche Zahlungssoftware erforderlich ist. Die App akzeptiert auch Zahlungen über Apple Pay und Android Pay. Obwohl es bereits einige Zahlungslösungen für Mobilgeräte gibt, die Kartenzahlungen ermöglichen, benötigen diese zur tatsächlichen Zahlungsabwicklung doch immer auch eine besondere Hardware - in der Regel dafür gedacht, dass der Käufer die PIN eingeben kann.

My Business Mobile ist eine vom Worldpay Technology Innovation Team erdachte proprietäre Anwendung, mit der Händler, z. B. Kaffeeverkäufer und Marktstandbetreiber, unterwegs nur mithilfe ihres Smartphones Kartenzahlungen abwickeln können. Dank der Anwendung können Händler überall verkaufen und zwischen kompatiblen Geräten wechseln.

Die My Business Mobile App kann ganz einfach auf ein Smartphone heruntergeladen werden, damit immer und überall kontaktlose Kartenzahlungen abgewickelt werden können, die den jeweiligen vor Ort geltenden Zahlungslimits entsprechen. Erwartungen zufolge ist diese Technologie vor allem für eine Reihe von Kleinunternehmen interessant, z. B. Kaffeestände, Friseure, Festivalverkäufer, Pop-Up-Shops und Marktverkäufer, die Zahlungen damit unterwegs schnell entgegennehmen können.

Nick Telford-Reed, Director of Technology Innovation bei Worldpay hierzu: "Indem wir uns die Hardware ersparen, eröffnen wir Zahlungen die Zukunft. Diese revolutionäre neue Technologie-Anwendung kann Kleinstunternehmen in die Lage versetzen, Kartenzahlungen ohne weitere Hardware abzuwickeln. Wir alle haben ein Telefon dabei, und jetzt können Einzelverkäufer und kleine Unternehmen dieses Telefon nutzen, um Zahlungen entgegenzunehmen. Sie brauchen keine Verkaufsgelegenheit mehr zu verpassen."

Das britische Unternehmen Feijoa Tree Coffee hat sich auf Kaffeestände spezialisiert und wird die App während eines sechsmonatigen Pilotprojektes als erstes einsetzen. Diese Testphase nutzt Worldpay, um die Anwendung eventuell zu einem späteren Zeitpunkt in größerem Umfang am Markt einzuführen und die Technologie weiterzuentwickeln.

Nick Telford-Reed weiter: "Unser aktuelles Pilotprojekt in London gibt Unternehmen, die eigentlich nur Bargeschäfte akzeptieren, die Chance, den Sprung ins 21. Jahrhundert zu schaffen, indem sie kontaktlose Kartenzahlungen für unterwegs anbieten. Aber das ist eigentlich erst der Anfang, denn es gibt die Möglichkeit, diese Technologie auch in anderen Ländern einzuführen. Diese Art der Technologie könnte vor allem auch in Entwicklungsländern Bedeutung erlangen, wo die Kosten für die Miete eines Kartenlesegeräts für die Abwicklung von Kartenzahlungen eine Hürde für kleine Unternehmen darstellen kann."

Hinweise für Redakteure:

Über My Business Mobile:

Die Anwendung My Business Mobile von Worldpay ist ein ausschließlich softwarebasierter Point of Sale für mobile Kartenzahlungen, der bestimmte, von Worldpay zum Patent angemeldete Funktionen enthält und eine Zahlung über das Handy ohne traditionelle periphere Hardware ermöglicht. Im Jahr 2017 wird die Software in bis zu 50 Kleinstunternehmen in London bei einem Pilotprojekt getestet. http://www.worldpay.com/uk/sme/phone/my-business-mobile

Über Worldpay:

Worldpay ist ein führendes Unternehmen für Zahlungsabwicklungen mit globaler Reichweite. Wir bieten ein breites Angebot an technologiebasierten Zahlungsprodukten und -dienstleistungen für mehr als 400.000 Kunden, die gemeinsam mit uns wachsen und erfolgreicher werden. In der immer komplexer werdenden Branche der Zahlungsdienste fühlen wir uns zu Hause, deshalb ermöglichen wir unseren Kunden die weltweit umfangreichste Akzeptanz von Zahlungsmethoden. Dank unseres Netzwerks und unserer Technologie sind wir in der Lage, Zahlungen aus 146 Länder und 126 Währungen umfassenden Regionen zu verarbeiten, die insgesamt 99 % des globalen BIP ausmachen. Mit unserer Hilfe können unsere Kunden 300 verschiedene Zahlungsmethoden akzeptieren.

Weitere Informationen unter http://www.worldpay.com/global

Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an:

Global eCom

Emily Lahey, PR Director

emily.lahey@worldpay.com

+44(0)203-664-5663 
Golin

Nitesh Khetani

nkhetani@golin.com

+44(0)207-067-0836 

Original-Content von: WorldPay plc, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WorldPay plc

Das könnte Sie auch interessieren: