SMART Technologies Inc.

Unterricht 2.0: Interaktive Whiteboards statt Kreidetafel
SMART Technologies mit innovativen Klassenraumlösungen auf der didacta 2009 in Hannover

Am 10. Februar eröffnet in Hannover die "didacta - die Bildungsmesse", Europas größte Fachmesse im Bildungsbereich, die gleichzeitig auch die umfangreichste pädagogische Fortbildungsveranstaltung darstellt. Bis zum 14. Februar präsentieren sich über 700 Aussteller in vier Messehallen.An fünf Tagen... mehr

Hannover (ots) - Am 10.Februar eröffnet in Hannover die "didacta - die Bildungsmesse", Europas größte Fachmesse im Bildungsbereich, die gleichzeitig auch die umfangreichste pädagogische Fortbildungsveranstaltung darstellt. Eines der Schwerpunktthemen der didacta in diesem Jahr lautet: "Bildung und Medien". SMART Technologies präsentiert auf über 300 qm in Halle 15/Stand E36 innovative Klassenraumlösungen und zeigt als Deutschland-Premiere den ersten interaktiven Lerntisch "SMART Table" für Grundschulen.

"Die Neuen Medien sind kein Unterrichtsfach, sondern ein Unterrichtsmittel, das Schülern und Lehrern hilft, vor allem im Sprachunterricht, den naturwissenschaftlichen Fächern und den Geisteswissenschaften Gelerntes zu vertiefen und anzuwenden." Thomas Iser, Lehrer und Systemadministrator am Wilhelm-Gymnasium in Hamburg.

Heute nutzen weltweit über 18 Millionen Lehrer und Schüler interaktive Tafelsysteme, wie das SMART Board Interactive Whiteboard, im Unterricht. Die Begeisterung bei Schülern wie Lehren ist enorm. Neben zahlreichen internationalen Untersuchungen, die den pädagogischen Nutzen der interaktiven Tafeln im Unterricht belegen, gibt es jetzt auch in Deutschland die erste fundierte Studie zu diesem Thema.

Eine gemeinsame Studie von SMART Technologies und der Hamburger Behörde für Bildung und Sport, die über einen Zeitraum von zwei Jahren durchgeführt wurde, hat bestätigt, dass 85 Prozent der Schulleiter, Schüler und Lehrer den Einsatz der interaktiven Tafeln im Unterricht befürworten.

Hamburg ist nun auch Vorreiter bei der Nutzung von interaktiven Tafelsystemen in deutschen Schulen. Als erstes Bundesland hat der Stadtstaat beschlossen, dass alle öffentlichen Schulen bis zum Jahr 2010 SMART Board Interactive Whiteboards anschaffen können. Hierfür werden Mittel von mehr als vier Millionen Euro bereitgestellt. Dies hat sicherlich eine Signalwirkung für die notwendige Modernisierung aller deutschen Schulen.

EINLADUNG

Hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem Stand E36 in Halle 15 auf der didacta Bildungsmesse 2009 in Hannover einladen.

SMART Technologies präsentiert Ihnen als Deutschland-Premiere den ersten interaktiven Lerntisch "SMART Table" sowie weitere innovative Neuheiten für den Unterricht des 21. Jahrhunderts.

Was?		Die SMART Messeneuheiten zur didacta 2009
Wann?		Dienstag, 10. Februar 2009 um 16 Uhr
Wo ?		didacta Bildungsmesse 2009 in Hannover
		Halle 15, Stand E36 

Pressekontakt:

Kontakt für Interviewanfragen und Termine auf der didacta 2009 in
Hannover: Schröder+Schömbs PR
Diana Doko - Fon +49 30 - 23 62 79 90 - Email: diana@s-plus-s.com

Original-Content von: SMART Technologies Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SMART Technologies Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: