Webasto

IAA Nutzfahrzeuge 2008: Webasto zeigt umweltschonende Lösungen
Produktneuheiten sparen Kraftstoff und reduzieren CO2-Ausstoß

Stockdorf/München (ots) - Unter dem Motto "Technology meets Ecology" präsentiert Webasto während der IAA Nutzfahrzeuge 2008 neue, zukunftsorientierte Lösungen zur CO2-Reduktion, Kraftstoffeinsparung und Klimaschutz. Sie sind vom 25. September bis 2. Oktober 2008 in Halle 13, Stand B08, auf der Messe Hannover zu sehen. Zu den dort gezeigten Produkten des Automobilzulieferers gehören neue Versionen der umweltschonenden Standheizungen Thermo Pro und Air Top Evo, die elektrisch betriebene Standklimaanlage Park & Cool, sowie Kraftstoffverbrauch senkende Konzepte durch Verbesserung der Aerodynamik.

Die innovativen Technologien von Webasto adressieren die aktuellen Herausforderungen in der Nutzfahrzeugindustrie für den Klimaschutz. Gleichzeitig verbessern sie die Wirtschaftlichkeit der LKW und erhöhen den Komfort für den Fahrer. Webasto bietet leistungsstarke, zuverlässige Standheizungen und auch sparsame, wirkungsvolle Standklimaanlagen für angenehme Innenraumtemperaturen zu jeder Jahreszeit.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008 stellt das Unternehmen erstmals die Wasserheizgeräte Thermo Pro 50 und Thermo Pro 90, sowie die Luftheizungen Air Top Evo 3900 und Air Top Evo 5500 vor. Die kraftstoffbetriebenen Heizgeräte arbeiten auch bei ausgeschaltetem Fahrzeugmotor. Dieser umweltschonende Betrieb spart Kraftstoff und verbessert die CO2-Bilanz. Außerdem sind die Heizgeräte für den Einsatz mit Biodiesel geeignet.

Die Thermo Pro Wasserheizungen heizen einerseits während der Warmlaufphase bei tiefen Temperaturen den Motor auf und verbessern auf diese Weise das Startverhalten und senken den Treibstoffverbrauch und Schadstoffausstoß. Andererseits sorgen sie im Dauerheizbetrieb in der Kabine für gemütliche Wohlfühlatmosphäre. Das Thermo Pro 50 ist ein äußerst kleines und leichtes Wasserheizgerät für LKW und Kleinbusse und auch das geringe Gewicht trägt zur Kraftstoffeinsparung bei. In optimierten Kreisläufen ermöglicht es durch einen angepaßten Regelbereich den besonders sparsamen Dauerbetrieb und reduziert dadurch zusätzlich die Betriebskosten des Fahrzeugs. Für große LKW bietet Webasto das Thermo Pro 90, das sich wie alle Heizgeräte von Webasto für Gefahrguttransport und zusätzlich auch den Höheneinsatz eignet.

Air Top Evo 3900 und Air Top Evo 5500 mit Heizleistungen von 3,9 kW und 5,5 kW beheizen die Kabine bei Ruhepausen und Übernachtungen, sind aber auch sehr effizient bei der Vorheizung der Kabine und Abtauung der Scheiben. Sie bieten einen Energiesparmodus, Schnellaufheizung und Höhenanpassung.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2008 präsentiert Webasto erstmals seine neue Standklimaanlage Park & Cool. Diese kühlt mit einer Leistung von bis zu 950 Watt die Kabine von Fahrzeugen. Durch den elektrischen Betrieb im Stand mit Batterien vermeidet sie unnötigen Leerlauf des Fahrzeugmotors und den damit verbundenen Bedarf an Kraftstoff und Schadstoffausstoß. Mit der elektrisch betriebenen Park & Cool erweitert Webasto sein Produkt-Portfolio rund um Standklimaanlagen.

Ein weiterer, sehr vielversprechender Ansatz zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei LKW ist die Verbesserung des cw-Werts (Strömungswiderstandkoeffizient). Mit fahrzustandsabhängigen Kühlerabdeckungen entwickelt Webasto Konzepte, die die Aerodynamik des LKW verbessern und der Motorsteuerung zusätzliche Optionen für ein aktives Temperaturmanagement bieten. Der dadurch eingesparte Kraftstoff reduziert den CO2-Ausstoß und spart Betriebskosten für den LKW.

Das Webasto-Team steht Ihnen während der Messe für Pressetermine zur Verfügung. Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Petra Gulz, E-Mail: pgulz@webasto.de.

   Weitere Informationen

   Webasto-Lösungen für LKW: 
http://www.webasto.de/am/de/am_trucks.html 

   Webasto-Lösungen für Busse: 
http://www.webasto.de/am/de/am_busses.html 

   IAA Nutzfahrzeuge 2008: http://www.iaa.de/ 

Diese Meldung finden Sie auch unter http://www.webasto.com

Über Webasto:

Die Webasto AG mit Sitz in Stockdorf bei München befindet sich seit Gründung des Unternehmens 1901 in Familienbesitz. Das Unternehmen ist mit ca. 7.000 Mitarbeitern an 58 internationalen Standorten in den Geschäftsbereichen Convertible, Roof & Body (CRB) und Global Comfort Solutions (GCS) tätig. Webasto ist mit einem Umsatz von ca. 1,8 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2007) einer der 100 größten Automobilzulieferer weltweit. Die Kernkompetenzen umfassen die Entwicklung und Produktion kompletter Cabrio-, Dach- und Karosseriesysteme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungssysteme für PKW und Nutzfahrzeuge. Weitere Informationen unter: www.webasto.com

Pressekontakt:

Webasto AG
Presse Produkt & Technologie
Dr. Petra Gulz
Tel: +49 (89) 8 57 94-650
E-mail: pgulz@webasto.de

Original-Content von: Webasto, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Webasto

Das könnte Sie auch interessieren: