Bureau van Dijk

Bureau van Dijk ZEPHYR User-Meeting
Am 25.Oktober treffen sich Anwender und Interessenten der weltweit umfangreichsten M&A-Datenbank zum Austausch

    Frankfurt am Main (ots) - Am 25.Oktober 2007 können sich Interessenten und Anwender im Marriott Frankfurt über Anwendungsmöglichkeiten, Einsatzgebiete und Hintergründe der größten M&A-Transaktionsdatenbank der Welt informieren.

    Die ZEPHYR-Datenbank beinhaltet Informationen zu über 520.000 M&A-Transaktionen und liefert damit eine weltweite Abdeckung der vergangenen fünf Jahre. Die Deals mit europäischer oder amerikanischer Beteiligung reichen sogar bis ins Jahr 1997 zurück.

    Beim User-Meeting lernt der Interessent die mannigfaltigen Informationsquellen der ZEPHYR kennen und bekommt Einblicke in die aufwändigen Recherchetätigkeiten, die im Zusammenhang mit einer solchen Datenbank entstehen.

    Zudem referiert Herr Dr. Georg Licht, Leiter Industrieökonomik und Internationales Management beim Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), über den ZEW-ZEPHYR M&A-Index, einem Gradmesser für weltweite M&A-Aktivitäten.

    Den Schwerpunkt der Veranstaltung bildet jedoch die Anwendung der Datenbank zum Deal-Pricing, zu Marktforschungszwecken sowie der Ermittlung von Deal Values, Multiples und League Tables.

    Das vermittelte Wissen kann in einem Workshop am Ende der Veranstaltung gefestigt werden. Neben den Veranstaltungspunkten bietet das User-Meeting auch Gelegenheit zu Einzelgesprächen und der Beantwortung von Detailfragen.

    Neben Herrn Dr. Licht referieren Frau Lisa Wright, Managing Director, Zephus Ltd., Manchester und Herr Tobias Spanka, Sales Manager, Bureau van Dijk Electronic Publishing, Frankfurt.

    Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldungen zu dieser kostenlosen Veranstaltung finden Sie unter http://www.bvdep.com/de/eventsc.html .

Pressekontakt:
Oliver Hampel (Marketing und PR)
Bureau van Dijk Electronic Publishing GmbH
Tel.:  *49 (69) 963665-44
Fax:    *49 (69) 963665-50
Email:  oliver.hampel@bvdep.com
Web: www.bvdep.com/de/Germany.html

Original-Content von: Bureau van Dijk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bureau van Dijk

Das könnte Sie auch interessieren: