Lübecker Nachrichten

Lübecker Nachrichten: FDP fordert wegen Pisa-Test Entlassung der Kieler Bildungsministerin

    Lübeck (ots) - Lübeck - Der FDP-Fraktionschef und Oppositionsführer im Kieler Landtag, Wolfgang Kubicki, fordert wegen der schlechten schleswig-holsteinischen Pisa-Ergebnisse die sofortige Entlassung von SPD-Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave. Das erklärte er gegenüber den Lübecker Nachrichten (Mittwochsausgabe). Erdsiek-Rave trage die persönliche Verantwortung für die Bildungspolitik der letzten zehn Jahre, so Kubicki. Das Resultat sei "ein einziges Desaster". Zwar würden jedes Jahr neue Kraftanstrengungen oder Offensiven verkündet, bei den Kindern und in den Schulen komme davon aber nichts an. Dass Ute Erdsiek-Rave gestern trotz der schlechteren Gesamt-Platzierung die guten bis sehr guten Ergebnisse der Gymnasien oder verbesserte Ergebnisse bei den Naturwissenschaften hervorhob, sei "kaum noch zu ertragen", so der Liberale. Kubicki: "Die Parolen aus dem Ministerium und der Koalition erinnern mich inzwischen an die Meldungen aus dem Oberkommando der Wehrmacht. Dort hat man auch noch bis zum Frühjahr 1945 gemeldet, dass der Krieg gewonnen werden würde." Ute Erdsiek-Rave wollte Kubickis Angriffe auf Anfrage der Zeitung gestern nicht kommentieren.

Pressekontakt:
Lübecker Nachrichten
Redaktion

Telefon: 0451/144 2313

Original-Content von: Lübecker Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lübecker Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: