Sopra Steria GmbH

Steria bringt die norwegische Post auf den neuesten Stand

Hamburg (ots) - Steria unterstützt die norwegische Post (Norway Post), eine skandinavischen Post- und Logistikgruppe, bei der umfangreichen Modernisierung ihres gesamten IT-Systemportfolios. Die Laufzeit des Vertrags beträgt drei Jahre. Gemäß den Bedingungen des Vertrags wird Steria als Projektleiter die funktionalen und technischen Architekturen entwickeln und die Abnahmetests durchführen. Das neue vereinheitlichte IT-Systemportfolio wird zu einem großen Teil auf marktführenden Softwarelösungen von Drittanbietern basieren. Steria wird dabei die Entwicklung der Anforderungen und die Auswahl der Lösungen sowie das Design für die Integration in eine kohärente Architektur unterstützen.

Wie die meisten Postunternehmen im Markt sah sich auch die norwegische Post, die Post-, Kommunikations- und Logistikdienstleistungen entwickelt und bereitstellt, in den letzten Jahren neuen Herausforderungen gegenüber. Im Zuge neuer Vorschriften und der Liberalisierung des Briefmarkts konnte das Unternehmen seine frühere Monopolstellung nicht mehr beibehalten. Zudem ging der traditionelle Briefversand drastisch zurück.

Um eine kritische Masse zu erreichen und die norwegische Post zu einem wettbewerbsfähigen Logistikunternehmen in einem offenen Markt zu verwandeln, hatte das Unternehmen im Verlauf der letzten zehn Jahre mehrere skandinavische Logistikunternehmen übernommen. Mit dem jetzt anstehenden Modernisierungsprogramm sollen sowohl die betrieblichen Abläufe als auch das IT-Portfolio für die gesamte Norway Post Group vereinheitlicht werden. Die Berater von Steria werden dabei als verlängerter Arm des Unternehmens eng mit internen Projektmitarbeitern zusammenarbeiten.

"Der neue Vertrag ist eine weitere Bestätigung der Kompetenzen von Steria, wenn es um die Unterstützung privater und öffentlicher Organisationen bei der Bewältigung der heutigen komplexen wirtschaftlichen Herausforderungen und der Umsetzung eines erfolgreichen Transformationsprogramms geht", erklärt François Enaud, CEO der Steria Group.

"Steria hat uns mit seiner Fähigkeit überzeugt, ein Team aus hoch qualifizierten Experten bereitstellen zu können, die alle erforderlichen Kompetenzen zur Durchführung des Programms mitbringen. Zudem waren einige der Berater bereits früher für unser Unternehmen tätig und sind daher sehr gut mit der Materie vertraut. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, die uns helfen wird, alle Anforderungen von Unternehmens- und Kundenseite zu erfüllen und den nächsten Schritt auf dem Weg zu einem weltweit führenden Logistikunternehmen zu gehen", ergänzt Ingemar Karlsson, Senior Vice President Corporate Transformation bei Norway Post.

Die Presseinformation finden Sie auch online auf unserer Website: http://bit.ly/Steria_Norwegische_Post

Über Steria (www.steria.com)

Steria bietet Business-Services auf Basis modernster Informationstechnologien und verbindet die tiefgehende Kenntnis der Geschäftsprozesse seiner Kunden mit einer umfassenden Expertise in IT und Business Process Outsourcing. So gelingt es dem Unternehmen, den Herausforderungen seiner Kunden mit innovativen Lösungen zu begegnen. Durch seinen kooperativen Beratungsstil arbeitet Steria eng und partnerschaftlich mit seinen Kunden zusammen, begleitet sie bei ihren Transformationsprozessen und stellt so sicher, dass sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. 20.000 Steria Mitarbeiter in 16 Ländern stehen hinter den Systemen, Services und Prozessen, die Tag für Tag die Welt in Gang halten, und berühren dabei das Leben von Millionen Menschen weltweit. 1969 gegründet, unterhält Steria heute Standorte in Europa, Indien, Nordafrika und Südostasien. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Jahr 2013 1,75 Milliarden Euro. Mehr als 20 Prozent* des Kapitals ist im Besitz der Steria-Mitarbeiter. Die Gruppe, mit Hauptsitz in Paris, ist an der Euronext, Paris gelistet.

*Inkl. "SET Trust" und "XEBT Trust" (4,15% des Kapitals).

Pressekontakt:

Jennifer Lansman
Steria
Tel: +33 1 34 88 61 27
E-mail: jennifer.lansman@steria.com

Original-Content von: Sopra Steria GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sopra Steria GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: